Spittal:
Neues Spielzeug für Oberkärntner

Brumm, Brumm: Alexander Glanzer und Mario Ebner geben in ihrer Freizeit an der Carrera Rennbahn Gas.
12Bilder
  • Brumm, Brumm: Alexander Glanzer und Mario Ebner geben in ihrer Freizeit an der Carrera Rennbahn Gas.
  • Foto: RMK
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Spittal: Eine 24,5 Meter lange digitale Carrera Rennbahn, die alle Stücke spielt, ist das neue Spielzeug von derzeit zehn Oberkärntnern. Auch wir gaben Gas.

SPITTAL/DRAU (td). Es gibt Momente, da werden wir Erwachsene wieder zu Kindern! So geschehen am Dienstag in Spittal. Ich durfte die neue Carrera Autorennbahn der Slot Car Gemeinschaft Spittal (SCG Spittal) in den Räumlichkeiten der Glanzer Mühle ausprobieren. 24,5 Meter digitaler Rennspaß lassen das Herz von Jung und Alt höher schlagen. Auf der Strecke gibt es einen harten Kampf Rad an Rad. Denn bis zu sechs Spieler können auf der Rennstrecke gleichzeitig ihre Runden drehen und sich auf der Jagd nach dem Streckenrekord machen. Dieser liegt aktuell bei 7,633 Sekunden und wurde von Miteigentümer und Carrera Fan Alex Glanzer mit einem Audi R8 Red Bull aufgestellt.

Im Rennfieber

Mich überkommt rasch das Rennfieber. Ich darf einen Mercedes C63 DTM pilotieren. Ich musste feststellen, es bedarf schon etwas Übung und Erfahrung... In wenigen Runden flog ich zwei Mal aus der gleichen Schikane und mein Fahrzeug landete am Dach. Gott sei Dank kein Schaden am Auto.

Eigene Werkstatt

Man hat aber vorgesorgt. Im Nebenraum wurde ein kleiner Partyraum samt Werkstatt eingerichtet, wo fleißig an den Spielzeugautos geschraubt wird und kleine Schäden sofort repariert werden. Reifenwechsel sind laufend angesagt. "Wir verwenden nicht die herkömmlichen Reifen, sondern PU-Reifen, die haben mehr Grip und damit einen besseren Halt auf der Schiene", erzählt Glanzer. Auch ich schaffe noch einige gute Runden. Meine Bestzeit: 9,719 Sekunden. "Vielen Dank.  Es hat Spaß gemacht."

Zahlen und Fakten

Die digitale Carrera Rennbahn befindet sich im 1. Stock des hinteren Bereiches der Glanzer Mühle in der Koschatstraße in Spittal. Die 24,5 Meter lange Rennstrecke wurde mit viel Liebe und Herzblut auf einer Fläche von 24 Quadratmetern aufgebaut. Boxengasse mit Tankmöglichkeit, Zuschauertribünen mit Fans, eine digitale Zeitnehmung, lange Geraden, scharfe Kurven usw. sorgen für ein tolles Rennfeeling. Bei der Autowahl hat man die Qual der Wahl: Mario Ebner & Co. können aus 50 Carrera Fahrzeugen im Maßstab 1:24 und 100 Autos im Maßstab 1:32 wählen.

Man ist nicht allein

Die Slot Car Gemeinschaft Spittal, dass sind zehn Oberkärntner im Alter zwischen 20 und 40 Jahren mit Benzin im Blut und zwar Autoprofi Josef Kahlhofer, Landwirt Mario Ebner, Martin Kleinfercher, Marcel Trupp, Patrick Moser, Markus Jobst, Mario Pirker, Franco Pirker, Stefan De Zordo und Alexander Glanzer. Man trifft sich ein, zwei Mal die Woche für 2,3 Stunden in der Glanzer Mühle zum Spielen. Ein ehrgeiziges Vorhaben hat die Gruppe: Man will einmal ein 24-Stunden-Rennen in 3er-Teams in Angriff nehmen.

Zur Sache

Weitere Slot Car Gemeinschaften gibts in Kärnten in Feldkirchen, Villach und im Gurktal. Wer Spaß und Interesse am Carrera-Auto-Rennsport hat, der kann gerne via E-mail: scgspittal@gmail.com Kontakt aufnehmen.

Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen