Räuchern zu Palmsonntag
RITUALE AN PALMSONNTAG

2Bilder

Am 5.April feiern wir den Palmsonntag und damit den Start in die Osterwoche.( Karwoche)
Es ist der Sonntag vor Ostern.
Bekannt ist der Palmsonntag auch unter:
"Dominica in Palmis de Passione Domini" und "Palmarum" 
Es ist der feierliche Einzug Jesu in Jerusalem Wie wir im Neuen Testament  lesen,  ritt Jesus auf einem Esel durch das Stadttor, bejubelt von seinen Anhängern, welche ihre Kleider und Palmzweige auf der Straße ausbreiteten. (Joh.12;12-19)
Daher entstand die Tradition des Palmsonntags und dem Palmbuschen,der zu diesem Tag gebunden und geweiht wird.
Am Aschermittwoch des folgenden Jahres werden sie dann verbrannt und die Asche an Mutter Erde zurückgegeben.
Die Weide ( lat. Salix) , auch Katzenbusch,Weihbusch, Weidekätzchen  genannt, wird in der Bibel mehrfach erwähnt. Laubblütenfest Lev.23,40 und  im neuen Testament Jes.44; 3-4 
Die Palmzweige sind ein Symbol für Auferstehung, Leben und Sieg.
Der geweihte Palmbuschen besteht traditionell aus 7 verschiedenen Pflanzen. Oft werden dazu folgende Zweige und Pflanzen verwendet
Weide, Thuja,Buchs, Efeu, Stechpalme, Eiche , Eibe, Lärche, Wacholder oder Forsythie, der Goldflieder.

Das Räuchern an Palmsonntag soll uns auf die Osterwoche einstimmen und beginnt mit einer Räucherung die reinigt,aber auch an den Einzug Jesu erinnern soll. 
Meine Räuchermischung zum Palmsonntag besteht daher ebenso wie der traditionelle Palmbusch aus 7 Zutaten. 
U.a. zur Reinigung den Salbei, aber auch die Weide , die Eiche, der Wacholder  u.v.m

Geräuchert werden an diesem Tag Haus und Hof, Mensch und Tier.Vergessen Sie keinen Raum in ihrem Haus, nehmen Sie sich Zeit und stimmen Sie sich auf die Karwoche (Osterwoche) ein. 
Ich wünsche Ihnen einen gesegneten Palmsonntag.

Bestellung der Räuchermischung : raeucherfreude@gmx.at

Anette Belschner
gepr.Räucherexpertin
Millstätter See

Autor:

Anette Belschner aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen