Charity
Remax Team als Nikolo-Helfer

Das RE/MAX Team in Seeboden spielte Nikolo-Helfer.
2Bilder
  • Das RE/MAX Team in Seeboden spielte Nikolo-Helfer.
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Das Team von RE/MAX Impuls Immobilien in Seeboden packte 92 Nikolo-Sackerln für Kinder und Jugendliche des Integrationszentrums "Rettet Das Kind" in Seebach.

SEEBODEN. Das Team von RE/MAX Impuls Immobilien stellt sich in den Dienst der guten Sache und packte für Kinder und Jugendliche des Integrationszentrums "Rettet Das Kind" in Seebach Nikolaus Sackerln. Sämtliche "Packerln" wurden von den Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen liebevoll mit Mandarinen, Nüssen, Schoko-Nikoläusen und Schoko-Krampussen gefüllt und werden den 92 jungen Menschen mit Behinderung am 6. Dezember vom Nikolo überbracht. Stellvertretend für den heiligen Nikolo wurden die "Geschenke" von Joachim Zmölnig, dem Leiter des Integrationszentrums Seebach, im RE/MAX-Büro in Seeboden entgegengenommen. "Es ist uns ein Anliegen zu helfen, daher  unterstützen wir immer wieder soziale wie sportliche Projekte aus der Region.", erzählt RE/MAX Office Managerin Sabrina Neuschitzer.
    
Das IntegrationsZentrum RETTET DAS KIND in Seebach bei Seeboden ist eine Einrichtung für junge Menschen mit Behinderung(en) ab dem Pflichtschulalter bis zum vollendeten 25. Lebensjahr. Je nach Bedarf erstreckt sich das Angebot der Unterbringung von wöchentlichen Heimfahrten bis hin zu einer ganzjährigen Begleitung durch qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Das RE/MAX Team in Seeboden spielte Nikolo-Helfer.
Sabrina, Elisabeth und Sabrina hatten Spaß beim Nikolo-Sackerl packen.
Autor:

Thomas Dorfer aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.