Sagamundo feiert erstes Jahrzehnt

Sitzend auf dem Einhorn: Monika Peitler (künstlerische Leitung Sagamundo) und Martina Olsacher (Büroleitung TB-Döbriach).
Stehend: Theresa Töplitzer (Design factory), Christian Rupnik, Sepp Unterweger (Malerei Unterweger), Gunda Wellershoff und Gerd Töplitzer (Design factory)
2Bilder
  • Sitzend auf dem Einhorn: Monika Peitler (künstlerische Leitung Sagamundo) und Martina Olsacher (Büroleitung TB-Döbriach).
    Stehend: Theresa Töplitzer (Design factory), Christian Rupnik, Sepp Unterweger (Malerei Unterweger), Gunda Wellershoff und Gerd Töplitzer (Design factory)
  • Foto: KK/Sagamundo
  • hochgeladen von Alina Feistritzer

DÖBRIACH. Anlässlich des zehnten Geburtstags des Sagamundo – Haus des Erzählens, wurde vor kurzem eine einzigartige Einhorn-Skulptur vor dem Museum aufgestellt, welche liebevoll vom Gmündner Künstler Fritz Russ angefertigt wurde.

Fotopoint

Das Einhorn entpuppt sich als besonderer Fotopoint und erfreut kleine wie große Besucher.
Das Sagamundo hat in den Semesterferien sowie in der Osterwoche folgend geöffnet:
3. bis 23. Februar täglich von 14 bis 18 Uhr. (Faschingsdienstag geschlossen)
Osterwoche: 26. bis 30. März 2018 von 14 bis 18 Uhr.

Sitzend auf dem Einhorn: Monika Peitler (künstlerische Leitung Sagamundo) und Martina Olsacher (Büroleitung TB-Döbriach).
Stehend: Theresa Töplitzer (Design factory), Christian Rupnik, Sepp Unterweger (Malerei Unterweger), Gunda Wellershoff und Gerd Töplitzer (Design factory)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen