Schlüsselübergabe an neue Mieter in Sachsenburg

Schlüsselübergabe an neue Mieter in Sachsenburg. v.li.n.re: Günther Kostan (VKS), Peter Gratzer (Bezirksgeschäftsführer SPÖ), Vizebürgermeister Dietmar Bauer, Wohnbaureferentin Gaby Schaunig
  • Schlüsselübergabe an neue Mieter in Sachsenburg. v.li.n.re: Günther Kostan (VKS), Peter Gratzer (Bezirksgeschäftsführer SPÖ), Vizebürgermeister Dietmar Bauer, Wohnbaureferentin Gaby Schaunig
  • Foto: KK/Büro Schaunig
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

SACHSENBURG. In Sachsenburg wurden neun geförderte Mietwohnungen der Siedlungsgenossenschaft Vorstädtische Kleinsiedlung (VKS) ihrer Bestimmung übergeben werden und die neuen Mieter erhielten im Beisein von Wohnbaureferentin Gaby Schaunig und Vizebürgermeister Dietmar Bauer ihre Schlüssel . Startschuss für das Bauvorhaben war März 2017, die Gesamtbaukosten belaufen sich auf 1,4 Mio. Euro.

Drei Geschoße

Modernität und Funktionalität zeichnen den neuen dreigeschossigen Wohnbau der VKS aus, der sich harmonisch in die bestehende Bebauung der Nachbarschaft einfüge. „Sie werden hier sehr hohe Wohn- und Lebensqualität zu fairen Mietpreisen genießen“, so Schaunig in ihren Grußworten. Sie bedankte sich bei allen an der Umsetzung des gelungenen Projektes beteiligten Firmen und wünschte den neuen Mietern ein glückliches und vor allem friedvolles Zusammenleben im neuen Zuhause.

Bis zu 92 Quadratmeter

Die Wohnungen weisen Größen von rund 49 bis 92 Quadratmeter auf und zeichnen sich durch ihre durchdachten Grundrisse sowie ihre ökologische Qualität aus. Alle Wohnungen verfügen über einen Balkon sowie teilweise eigene Gartenanteile, sind barrierefrei und werden über eine Fernwärme-Zentralheizung mit Energie versorgt. Allen Wohnungen ist zudem ein PKW-Abstellplatz zugeordnet. Die sonnige und zentrale Lage, die sehr gute Infrastruktur und das angenehme Wohnklima vervollständigen die Vorzüge dieser Wohnanlage und sorgen für ein rundum gelungenes Wohnerlebnis.

Leistbar und nachhaltig

„Das ist der gemeinnützige Wohnbau in Kärnten: Leistbar und zeitgemäß, modern und nachhaltig. Die Fördermittel des Landes kommen aber nicht nur der Errichtung von leistbarem Wohnraum zu Gute. Der soziale Wohnbau schafft Beschäftigung und kurbelt die Bauwirtschaft an – ein Modell mit vorzeigbaren Mehrwert“, so Schaunig.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen