Tag der offenen Tür
Spittal liest immer mehr

Die "Bücherbabys" in der Stadtbücherei Spittal
  • Die "Bücherbabys" in der Stadtbücherei Spittal
  • Foto: Stadtbücherei Spittal
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

Buntes Programm in der Stadtbücherei Spittal beim Tag der offenen Tür. Immer mehr Spittaler finden zum Lesen.

SPITTAL. Zum vierten Geburtstag der Stadtbücherei Spittal waren am neuen Standort in der Jahnstraße alle Leseratten eingeladen, bei offenen Türen zu schmökern. Das eine oder andere ältere Buch fand beim Flohmarkt einen neuen Eigentümer und die neuesten Medien wurden natürlich auch präsentiert.

Immer mehr aktive Mitglieder

Für die kleinen Gäste gab es Programm mit den "Bücherbabys", wobei hier mit Martina Kasmanhuber erste (Vor-)Leseversuche gestartet wurden. Oder die Kinder ließen sich bei der "Kamishibai-Vorführung" (Buchpräsentation mit Holzbühne) verzaubern.

Die Bücherei mit über 25.000 Medien wird immer beliebter, 2018 knackte man die 100.000er-Marke an Entlehnungen und alleine im Jänner 2019 gab es 50 neue Einschreibungen. 

Beim Tag der offenen Tür bei Stadtbücherei-Leiterin Astrid Arztmann lasen auch Bgm. Gerhard Pirih, Stadtrat Franz Eder und Gemeinderätin Renate Egger.
Die Stadtbücherei ist übrigens am Montag von 9 bis 12 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 9 bis 12 und 14 bis 19 Uhr, Mittwoch und Freitag von 9 bis 16 Uhr geöffnet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen