Fridays for Future
Spittaler Jugend engagiert sich

Unterstützen die Fridays For Future Bewegung: Amirah Pranzl und Lisa Worsche vom Team Spittal sowie Matthias Planegger und Sabine Waschnig aus Osttirol.
2Bilder
  • Unterstützen die Fridays For Future Bewegung: Amirah Pranzl und Lisa Worsche vom Team Spittal sowie Matthias Planegger und Sabine Waschnig aus Osttirol.
  • Foto: Fridays For Future Spittal
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Jugendliche in Spittal engagieren sich für Klimaschutz. 50 Teilnehmer bei Regenbogenparade in der Lieserstadt.

SPITTAL. In Spittal gibt es eine Gruppe engagierter Jugendlicher im Alter von 15 bis 19 Jahren, die sich für das Projekt Fridays For Future stark macht. Vor einem Jahr haben sich die neun Mädchen und Burschen zusammen getan, um auch in der Region auf die Klimakrise aufmerksam zu machen. "Die Solidarisierung mit der Pride-Community war uns ein persönliches Anliegen", so Lisa Worsche von der Fridays For Future Bewegung in Spittal weiters. Vor kurzem brachten Lisa Worsche und Co. in Solidarität zur LGBTQIA+Community die Regenbogenparade in die Lieserstadt. Mit Freude, Stolz und Musik marschierten die 50 Teilnehmer angeführt von Gerrit Stoxreiter vom Stadtparkbrunnen startend durch ganz Spittal. Ziel der Parade war der Burgplatz. Dort machte die junge Generation mit Redebeiträgen die Leute auf die Klimakrise und das Klimavolksbegehren aufmerksam.

Unterstützen die Fridays For Future Bewegung: Amirah Pranzl und Lisa Worsche vom Team Spittal sowie Matthias Planegger und Sabine Waschnig aus Osttirol.
Autor:

Thomas Dorfer aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen