Tausende Stimmen sind bei uns eingelangt

Beim Auszählen der zahlreichen Stimmen: Redakteurin Natalie Schönegger und Kreativassistentin Bianca Unterlerchner (von links)
  • Beim Auszählen der zahlreichen Stimmen: Redakteurin Natalie Schönegger und Kreativassistentin Bianca Unterlerchner (von links)
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Natalie Schönegger

SPITTAL (schön). Die WOCHE-Dorfwahl erfreute sich großer Beliebtheit. Bis gestern, 11. November, hatten Bürger aus dem Bezirk Spittal die Möglichkeit, für das lebenswerteste Dorf zu voten.
Egal, ob man für einen Stadtteil oder einen Ortsteil am Land abstimmte, auf den Landessieger warten 1.000 Liter Villacher Bier für das nächste Fest oder Kirchtag.

Ein Zwischenstand
Zahlreiche Einwohner von den Oberkärntner Dörfern oder Stadtteilen haben schon ganz viele Unterschriften zur Wahl des lebenswertesten Dorf in der Redaktion der WOCHE Spittal abgegeben, per Post geschickt oder einfach online gevotet. Ob die Aktivgruppe Penk (Gemeinde Reißeck), der Stadtteil Ponau, die Gemeinden Millstatt, Seeboden oder Obervellach: Aus beinahe jedem Ort wurde für das eigene, lebenswerteste Dorf gevotet. Somit sind tausende Stimmen bei uns eingelangt. Das Spittaler Team ist nun dabei, die alle zu zählen und dadurch den Bezirkssieger zu ermitteln, der dann mit den anderen Bezirkssiegern Kärntens um den "Landestitel" kämpft. In der nächsten Ausgabe stellen wir den Bezirkssieger in einem Portrait vor.

Zur Sache:

Die Bezirkswahl zum lebenswertesten Dorf ist nun beendet, die Stimmen werden in der Redaktion ausgezählt.

In der nächsten Ausgabe wird der Bezirkssieger präsentiert. Für diesen kann man dann weiterhin voten, denn es geht um den Landessieg. Alle weiteren Infos folgen.

Autor:

Natalie Schönegger aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.