Theater mit Tradition

Bei der Theatergruppe Kremsbrücke stehen derzeit 18 Mitglieder auf der Bühne
2Bilder
  • Bei der Theatergruppe Kremsbrücke stehen derzeit 18 Mitglieder auf der Bühne
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Christian Egger

Seit dem Jahr 2000 ist Anneliese Oberscheider die Obfrau der Theatergruppe Kremsbrücke. Sie erzählt uns von der Entstehung der Theatergruppe und den Veranstaltungen, die die Gruppe organisiert.
„Die Theatergruppe Kremsbrücke hat eine lange Tradition aufzuweisen. Schon um 1880 wurde alle drei Jahre das Nikolospiel aufgeführt. Ein Brauch, der leider verlorengegangen ist und 1951 von Maria Wirnsberger, der damaligen Organistin, wiederbelebt wurde“, erzählt Oberscheider.
Die Theatergruppe gehört, neben den Schuhplattlern und den Trachtenfrauen, zur Dorfgemeinschaft Kremsbrücke, die 1947 gegründet wurde. Damals wurde ein Heimkehrerfest gefeiert. Der damalige Schulleiter Heinz Pragatschnig hat alle Leute, die singen konnten, zusammengetrommelt, um etwas aufzuführen. In diesem Moment entstand die Dorfgemeinschaft Kremsbrücke, die bist heute Bestand hat.
"Es geht vor allem um die Gemeinschaft die beim Theaterspielen entsteht", sagt Anneliese Oberscheider. Um möglichst viele Menschen erreichen und für Theater begeistern zu können, veranstalten sie auch alle zwei bis drei Jahre ein Kindertheater, machen Ausflüge und pflegen auch einen engen kontakt zu anderen Theatergruppen.
Die Theatergruppe Kremsbrücke besteht zurzeit aus 18 Mitgliedern von 18 bis 68 Jahren. „Alle sind stolz darauf, durch ihre Aufführungen ein wenig Kultur in ihre Gemeinde zu holen“, sagt die Obfrau.

Autorin: Lisa Überbacher

Bei der Theatergruppe Kremsbrücke stehen derzeit 18 Mitglieder auf der Bühne
Das traditionelle Nikolospiel wird von der Theatergruppe Kremsbrücke wieder aufgeführt
Autor:

Christian Egger aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.