Obervellach
Tourenschifahrer von Lawine erfasst und getötet

Eine Übersichtsaufnahme vom Lawinenunfall
2Bilder
  • Eine Übersichtsaufnahme vom Lawinenunfall
  • Foto: Landespolizeidirektion Kärnten
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Im Seebachtal wurde ein Rumäne von einer Lawine erfasst und getötet.

OBERVELLACH. Nach zwei Tagen auf der Celler-Hütte auf 2.240 Meter Seehöhe traten ein Rumäne und dessen Begleiterin aus Linz am Dienstag Vormittag die Rückkehr ins Tal an. Auf der Abfahrt löste der 36-Jährige im Bereich Gartenboden ein Schneebrett aus, welches ihn ca. 600 Höhenmeter über steiles, teilweise senkrechtes Gelände mitriss. Seine 22-jährige Begleiterin, die von der Lawine nicht erfasst wurde, setzte sofort einen Notruf ab.

Hilfe kam zu spät

Der Rumäne konnte vom Polizeihubschrauber Libelle Kärnten nur mehr tot geborgen werden. "Seine Begleiterin wurde unverletzt mittels variablen Tau vom Rettungshubschrauber C7 ins Tal geflogen.",  berichtete ein Polizist. Außerdem wurde das Kriseninterventionsteam zur Betreuung der schwer geschockten Begleiterin angefordert.

Schwierige Bedingungen

Zum Unfallzeitpunkt erschwerten starker, böiger Wind und Schneeverwehungen den Einsatz.
Im Einsatz standen
- die Rettungshubschrauber RK1, C7 sowie der Polizeihubschrauber Libelle Kärnten
- die Bergrettung der Ortsstellen Mallnitz, Fragant und Kolbnitz mit 23 Mann und 3 Lawinenhunden
- 8 Mitglieder der AEG-Spittal/Drau
- Kriseninterventionsteam des RK
- 4 Mitarbeiter der Ankogelbahnen (auf Abruf für Bergung)
- 4 Beamtinnen/Beamte der PI Obervellach

Eine Übersichtsaufnahme vom Lawinenunfall
Das Team der Spittaler Woche wünscht den Hinterbliebenen viel Kraft.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen