Kräutersegnung in Radenthein
Trachtengruppe Radenthein lebt das Brauchtum

4Bilder

Ein altes Sprichwort sagt: "Iss Kranawett und Bibernell - stirbst nit so schnell!"
Am 15. August feiert die Kirche das Hochfest "Mariä Aufnahme in den Himmel". Jesu Mutter wurde mit Leib und Seele in den Himmel aufgenommen. Wenn wir wie Maria für Gott offen sind und unsere Mitmenschen lieben, wird uns der Tod nicht wirklich schaden können. Unser Leben wird in Gott vollendet sein.
Die Legende erzählt nämlich, dass Marias Grab nach der Himmelfahrt nach Kräutern und Blumen geduftet hat. In Österreich ist dieser Feiertag traditionell mit Festmessen, Wallfahrten, Seeprozessionen und Kräutersegnungen verbunden.
Die Trachtengruppe Radenthein hat den Brauch der Kräutersegnung aufgegriffen und wieder ins Leben gerufen. Alljährlich zu Maria Himmelfahrt pflücken die Trachtenfrauen die verschiedenen Heilkräuter und bündeln sie dann zu kleinen Kräutersträußchen. Während des Gottesdienstes werden diese gesegnet und anschließend gegen eine Spende weitergegeben. Der Erlös kommt zur Gänze für Renovierungsarbeiten in unserer Kirche zugute.
Heutzutage hängt man die Kräutersträuße im Herrgottswinkel oder im Wohnzimmer auf, wo sie das Jahr über für Glück und Gesundheit sorgen sollen und sich auch der Segen Gottes im Haus verbreiten möge. Sie werden auch im Winter zum Räuchern in den Raunächten verwendet.

Autor:

Anna Kohlmayer aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.