Spittal
Viele Bauern bieten einen Ab-Hof Verkauf an

Der Wochenmarkt in Spittal wurde wegen der Corona-Maßnahmen ausgesetzt. Viele Bauern bieten aber einen Ab-Hof Verkauf an.

SPITTAL. Der Spittaler Wochenmarkt ist auf Grund der Corona-Maßnahmen zumindest bis 9. April ausgesetzt worden. Alternativ bieten viele Bauern einen Ab-Hof Verkauf an: Wer auf frische Produkte der Landwirte also nicht verzichten will, der kann diese direkt bei den jeweiligen Höfen erwerben.
Marktfieranten haben dadurch die Möglichkeit mit ihren Kunden in Kontakt zu bleiben und können – vor allem in Hinblick auf das bevorstehende Osterfest – Bestellungen entgegennehmen.

Zahlreiche Bauern des Spittaler Wochenmarkts bieten einen Ab-Hof Verkauf an:

  • Fam. Lampersberger vulgo Hanselebauer (Telefon: 04762/7454 bzw. 0664/73623099 oder e-mail: reinhild.lampersberger@gmail.com)
  • Familie Preis (Telefon: 04732/3868 oder e-mail: info@allesbauer.at)
  • Familie Morgenstern (Telefon: 0676/3175353 bzw. 0676/3124506 oder e-mail: speck-franz@hotmail.com)
  • Familie Heidi Gruber (Telefon: 0664/1395112)
  • Jausnschmankerl Mayer alias Familie Mayer - Hanke (Telefon: 0699/11808413 oder e-mail: k.c.mayer17@gmail.com)
  • Familie Reinhold und Ulrike Hopfgartner (Telefon: 0650/2525262 bzw. 0650/2525263 oder e-mail: famhopfgartner@aon.at
  • Roland Kerschbaumer vulgo Rastner (Telefon: 0676/3669672 bzw. e-mail: Kerschbaumer.roland@aon.at)
  • Familie Scheiflinger vulgo Feidlbauer (Telefon: 04769/2809 oder 0676/9019375)
  • Wolfgang Ottmann-Warum (Telefon: 04769/2405 oder 0699/11882644)
  • Sittlingerhof - Gerhard Wassermann (Telefon: 0676/6427586 bzw. e-mail: sitte_88@icloud.com)
  • Buschenschank Familie Egger (Telefon: 04762/2290)
  • Horst Durnig (Telefon: 0664/1509205)
  • Obstgut Reichhalter (Telefon: 04245/2454)
  • Gutes vom Binterhof - Familie Moser (Selbstbedienungsstelle am Hot - Telefon: 04712/545 bzw. 0680/2027761)

Bürgermeister Gerhard Pirih: „Ich appelliere an die Vernunft aller. Nehmen Sie die Situation ernst und halten Sie sich unbedingt an die beschlossenen Maßnahmen der Bundesregierung. Bleiben Sie soweit es geht Zuhause. Es geht darum, die Verbreitung des Corona.Virus einzudämmen, um letztendlich uns und unsere Liebsten zu schützen.“

Autor:

Thomas Dorfer aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen