Wildriss: "Hunde sind unschuldig"

Nach dem Fund eines Wildrisses in der Gemeinde Trebesing gehen die Wogen zwischen einer Hundehalterin und der Jägerschaft hoch
  • Nach dem Fund eines Wildrisses in der Gemeinde Trebesing gehen die Wogen zwischen einer Hundehalterin und der Jägerschaft hoch
  • Foto: Ortner
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

TREBESING (ven). In der Causa um den Wildriss in der Gemeinde Trebesing (die WOCHE berichtete) meldet sich nun die beschuldigte Hundehalterin zu Wort. Jagdaufseher Siegfried Leitner verdächtigte die Hunde einer Gmündnerin, eine Rehgeiß sowie einen Erpel gerissen zu haben.

Tiere waren zuhause

Laut der Gmündnerin haben ihre Hunde "noch niemals Wild gerissen", sie hat auch einen "verantwortungsvollen Umgang" mit ihren Tieren. Zum Zeitpunkt des Wild- und Erpelrisses habe die Polizei Nachschau gehalten, die Tiere wären ordnungsgemäß zuhause gewesen. Ihr Grundstück ist auch mit einem 1,50 Meter hohen Zaun umgeben, der es unmöglich mache, dass die Hunde ausbüchsen könnten. "Aufgrund von Missgeschicken ist es mir leider vier Mal passiert, dass die Hunde weggelaufen sind. Aber hier bin ich selbst zur Polizei gegangen und habe auch die Jägerschaft sofort verständigt. Sie haben auf keinen Fall gewildert", bekräftigt sie. "Ich bin auch keinesfalls uneinsichtig, wie behauptet wird."

Weitere Hunde unterwegs

Die Hundebesitzerin sei außerdem bereit, jederzeit DNA-Untersuchungen durchführen zu lassen, um zu beweisen, dass ihre Tiere unschuldig sind. "Auch Strafanzeigen liegen keine gegen mich vor". Außerdem: Im Bezirk seien auch weitere Jagdhunde unterwegs, die den Wildriss begangen haben könnten.

Autor:

Verena Niedermüller aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.