Fasching
Zwei Jubiläen für Faschingsgilden

Die neue Minigarde des Millstätter Narrenparlaments: (hi. stehend v.li.) Sophie Noisternig, Celine Hader, Lena Brunner und Leonie Pließnig; (mitte kniend v.li.) Emilia Castellani-Dabernig, Lena Koch, Laura Auer und Michaela-Marie Brandner; (vo.v.li.) Emma Egger, Julia Ebner und Mia Burgstaller
17Bilder
  • Die neue Minigarde des Millstätter Narrenparlaments: (hi. stehend v.li.) Sophie Noisternig, Celine Hader, Lena Brunner und Leonie Pließnig; (mitte kniend v.li.) Emilia Castellani-Dabernig, Lena Koch, Laura Auer und Michaela-Marie Brandner; (vo.v.li.) Emma Egger, Julia Ebner und Mia Burgstaller
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

SPITTAL, MILLSTATT (ven). Die Spittaler Faschingsgilde sowie das Millstätter Narrenparlament (MiNaPa) haben heuer Grund zum Feiern: Der Spittaler Kinderfasching feiert sein 40-jähriges Bestehen, das MiNaPa gibt es nun bereits seit 25 Jahren. Dazu kommen in der Faschingssaison natürlich ein paar Highlights.

Zwölf Nummern in Spittal

Spittal startet in die Faschingssaison mit der Premierensitzung am 12. Jänner im Stadtsaal. Regisseurin Elfriede "Fritzi" Golobic hat ihr Ensemble, das aus derzeit neun Akteuren plus Prinzenpaar Anja Trupp und Thomas Schell besteht, fest im Griff. Seit Jahresende 2018 wird fleißig geprobt, auch die Minister müssen wieder für einen Ministertanz auf die Bühne. "Die erste Akteursbesprechung fand schon Ende November statt", so Golobic. Die Nummern stammen von ihr oder auch von den Akteuren selbst. Insgesamt zwölf Nummern mit Finale stehen im Stadtsaal am Programm.

Prinzenpaar auf der Bühne

Heuer wird auch erstmals das Prinzenpaar mit Sprechrollen eingespannt. "Sie machen sich gut auf der Bühne", so die Regisseurin. Prinzessin Trupp hat keinerlei schauspielerische Erfahrung, aber gleich zugestimmt, mitzumachen. "Ein bisschen nervös bin ich schon", gibt sie zu. Prinz Schell habe 2005 erstmals Bühnenluft auf der Universität geschnuppert, Neuland ist es für ihn dennoch. "Ich bin hier aber nervöser als bei der Tanznummer", gibt er zu. Dennoch scheut er sich nicht vor neuen Erfahrungen.

40 Jahre Kinderfasching

Der Spittaler Kinderfasching findet heuer bereits das 40. Mal statt. Kanzler Peter Schober dazu: "Es wird einen Kinder-Jubiläumsorden geben und das Kinderprinzenpaar Rosa Bärntatz und Stefan Grintal wird selbst moderieren." Insgesamt sollen die Kinder mehr auf der Bühne integriert werden. 

Neue Minigarde

In Millstatt bereiten sich Sophie Noisternig, Celine Hader, Lena Brunner, Leonie Pließnig, Emilia Castellani-Dabernig, Lena Koch, Laura Auer, Michaela-Marie Brandner, Emma Egger, Julia Ebner und Mia Burgstaller auf ihren ersten Auftritt als Minigarde vor. In drei Sitzungen unterstützen sie die acht Tänzerinnen der Prinzengarde und die sechs Lady-Garde-Mitgliederinnen unter Gardeministerin Sabine Brandner. 

25 Jahre MiNaPa

Regieminister Manfred "Manni" Maier erinnert sich noch an den Start des Millstätter Faschings vor 25 Jahren: "Damals organisierte die Gemeinde die Faschingsumzüge. Franz Unterlerchner suchte damals Leute, die im Kurhauskeller anschließend ein paar Einlagen gestalten, unter anderem auch ich." Das war 1992, 1993 wiederholte sich dies. "Dann war die Nachfrage so groß, dass rund sechs bis acht Leute sich bereit erklärt haben, eine Sitzung zu gestalten, die für 1994 geplant war." Jeder der Mitwirkenden sollte Tickets verkaufen, schlussendlich waren es rund 400, der Saal des Kongresshauses gerammelt voll. Im Herbst darauf wurde in Maiers "Staudacherhof" dann das MiNaPa offiziell gegründet.

18 Nummern

Ab 2. Feber (Premiere) stehen rund 15 Akteure mit 18 Nummern auf der Bühne, auch Maiers berühmter "Totengräber" ist wieder dabei. "Da kam es schon einmal vor, dass ich die Nummer dazu erst um 16 Uhr am Tag der Premiere geschrieben habe", erinnert er sich. Grundsätzlich müsse man viel Humor haben, um die Nummern schreiben zu können, dazu brauche man gute Interpreten. Ob eine Nummer ein Highlight ist, weiß man erst nach der Premiere. "Und selbst da kann es sein, dass sie erst in der darauffolgenden Sitzung gut ankommt. Alles Geschmackssache."

Wetten, dass... zum Jubiläum

Zum 25-Jahr-Jubiläum wird eine ältere Nummer wieder hervorgekramt. "Wir haben eine alte "Wetten, dass...!?"-Parodie mit neuen Beiträgen versehen", verrät er.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fasching im Bezirk - Die Termine:

Faschingsgilde Spittal:
Premiere: Samstag, 12. Jänner, 19.44 Uhr,
Senioren- & Familiensitzung: 13. Jänner, 14.30 Uhr
2. Sitzung: 19. Jänner, 19.44 Uhr
3. Sitzung: 26. Jänner, 19.44 Uhr
Trachten-Faschingssitzung: 2. Feber, 19.44 Uhr
5. Sitzung: 9. Feber, 19.44 Uhr
40. Kinderfasching - Jubiläum: 10. Feber, 14 Uhr
im Stadtsaal Spittal
Karten gibts bei der Brillenkunst und online auf www.helei.at
Umzug mit Motto „Reise um die Welt“, 2. März, 12.30 Uhr, Spittaler Innenstadt

Millstätter Narrenparlament:
1. Sitzung Samstag 02.02.2019 19:00 Uhr
2. Sitzung Freitag 08.02.2019 19:00 Uhr
3. Sitzung Samstag 09.02.2019 19:00 Uhr
im Kulturhaus Millstatt, Marktplatz 8, 9872 Millstatt
Karten bei Ö-Ticket, Raiffeisen und den Akteuren

Penker Stenker:
25. Jänner
26. Jänner
2. Feber
8. Feber
9. Feber
jeweils 19.30 Uhr im Dorfsaal Penk
Restkarten unter 0650 / 4151174

Baldramsdorf:
Donnerstag, 31. Jänner: Pensionistengschnas im Dorfgemeinschaftshaus, Beginn 14 Uhr
Sonntag, 10. Feber: Kindermaskenball im Dorfgemeinschaftshaus, Beginn 14 Uhr.
Umzug: Samstag, 2. März, Beginn 13.33 Uhr, 

Faschingsgilde Steinfeld:
Premiere Sa. 19. 01., 
2. Sitzung So. 20. 01., 15.33 Uhr (Nachmittag)
3. Sitzung Fr. 25. 01., 
4. Sitzung Sa. 26. 01., 
5. Sitzung Fr. 1. 02. , 
6. Sitzung Sa. 2. 02., 
jeweils 19.33 Uhr
Faschingsball: 9. Feber, 14 Uhr, Kultursaal Steinfeld

Faschingsgilde Oberdrauburg:
Faschings-Gschnas im Gasthof Post, 1. März, 21 Uhr
Kinderfasching am Marktplatz, 3. März

Radentheiner Stadtgranaten:
Donnerstag, 14. Feber
Freitag, 15. Feber
Samstag, 16. Feber, jeweils 19:30 Uhr
Radenthein, Werksaal RHI Magnesita
Einlass: 18:30 Uhr, VVK ab 10.12. in der Volksbank Radenthein

Gmündner Gschnas:
Dienstag, 5. März, Motto: „Alles Disney“, 14 Uhr

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen