MEHR Mobilität für Radenthein

Neue Haltestelle Seezentrum
3Bilder

Radenthein: In zahlreichen gemeinsamen Gesprächen und mit Bürgermeister Michael Maier, dem Verkehrsverbund und dem Linienbetreiber Postbus erarbeitet, gilt ab 10. Juli 2017 ein neuer Fahrplan zwischen Spittal und Radenthein mit folgenden Verbesserungen:

- über 20 tägliche Verbindungen je Fahrtrichtung von 5 Uhr früh bis 20 Uhr abends im Stundentakt
- Wiederaufnahme des Wochenendverkehrs (Samstag, Sonntag und Feiertag) im 2-Stundentakt
- neue Linienführung durch Döbriach mit Anbindung vom Seezentrum und einer neuen Haltestelle in der Glanzerstraße

Diese neue Vereinbarung führt zu einer Aufwertung des öffentlichen Verkehrs für die Region für Pendler, Freizeitnutzer und Touristen.

Aber auch für die Schülerinnen und Schüler, die von Döbriach nach Spittal zur jeweiligen Bildungseinrichtung pendeln müssen, ist der zentrale Busstop eine große Erleichterung.

Durch die neue Linienführung ist es nun auch möglich das Seezentrum der Stadtgemeinde Radenthein - die Döbriacher Bucht öffentlich zu erreichen. Gerade im Sommer möchte man vom Ortskern Radenthein mit dem Bus möglichst schnell und nahe an den Millstätter See kommen. Bis dato war ein 15-minütiger Fußmarsch erforderlich.

Die Stadtgemeinde Radenthein hat durch die Errichtung zu insgesamt sechs neuen Fahrbahnhaltestellen beigetragen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen