Gemeinderatswahlen
Der jüngste Bürgermeisterkandidat ist in Berg zu Hause

Die Filialkirche Sankt Athanasius in der Gemeinde Berg.
4Bilder
  • Die Filialkirche Sankt Athanasius in der Gemeinde Berg.
  • Foto: Mandl
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

In Berg stellt sich Bürgermeister Wolfgang Krenn der Wiederwahl. Einziger Gegenkandidat: Hans-Peter Kurz (21).

BERG IM DRAUTAL. Seit 2018 hat Wolfgang Krenn in Berg das Bürgermeisteramt inne. Vor 31 Monaten erhielt der ÖVP-Politiker im 1.268-Einwohner-Ort 63 Prozent der Stimmen. Sein einziger Widersacher ist heuer Hans-Peter Kurz. Mit 21 Jahren ist Kurz der jüngste Kandidat bei den diesjährigen Bürgermeisterwahlen in Kärnten. Kurz kommt aus dem Freiheitlichen Lager und tritt am 28. Feber für die Liste Berger für Berg an. Wer hat das Zeug zum Bürgermeister!? "Ich bin kompetent, ehrlich, habe Handschlagqualität und handle zukunftsorientiert“, sagte Krenn. "Die Gemeinde braucht junge Ideen. Ich und mein Team stehen für Heimat, Transparenz und Fairness", kontert Kurz.

Pläne

Berg liegt im Oberen Drautal auf 692 Meter Seehöhe. Der Ort ist in drei Katastralgemeinden Berg, Emberg und Goppelsberg gegliedert und umfasst neun Ortschaften. Wie viele Regionen im Bezirk kämpft Berg mit Abwanderungssorgen. Die Volksschule wird dreiklassig geführt. Die wichtigsten Themen für die nächste Amtsperiode sind für Amtsinhaber Krenn: "Das Schaffen von leistbaren Wohnungen und Baugründen durch Überarbeitung des örtlichen Entwicklungskonzepts. Die Schaffung von Betreuungsplätzen für (Klein-)Kinder und Jugendliche und die Umsetzung weiterer Schutzmaßnahmen zur Sicherheit bei Unwettern und Naturereignissen." Ins gleiche Horn bläst Kurz: "Es gilt die Abwanderung zu stoppen: Studenten, die ihren Hauptwohnsitz in Berg behalten, sollten gefördert werden. Vereine müssen unterstützt werden, etwa durch Gratis-Zurverfügungstellung von Räumlichkeiten für Veranstaltungen. Und es gilt Betriebe anzusiedeln, leistbaren Wohnraum zu schaffen und den Volksschulstandort zu sichern."

Heimatverbunden, ehrlich

In Berg im Oberen Drautal liegt die bis zu 2.784 Meter hohe Kreuzeckgruppe. Kurz sieht sich selbst als "ehrlich, heimatverbunden und zielstrebig." Krenn beschreibt sich als "lösungsorientiert, ehrlich und als Mensch mit einer positiven Grundeinstellung."

15 Mandate zu holen

In Berg gibt es am 28. Neber 15 Mandate zu holen. Stärkste Partei ist die ÖVP (6 Mandate). Ebenfalls im Gemeinderat vertreten sind seit der Wahl vor sechs Jahren die Liste Berger für Berg (4), die Unabhängige Berger Liste (3) und die SPÖ (2). Die SPÖ tritt in Berg nur noch als Liste an. "Wir wollen den Leuten Beständigkeit bieten. Vereine und Institionen unterstützen sowie Bildung und Gemeindeinfrastruktur aufrecht erhalten und damit das Leben in Berg weiterhin lebenswert halten", so SPÖler Peter Hassler. "Die Zukunft der Unabhängige Berger Liste ist noch offen. Bürgermeisterkandidat wird man definitiv keinen stellen.", berichtet Michael Dünhofen.

Die Frau überwies mehrere Tausend Euro ins Ausland.

Klagenfurt
Auf Online-Schwindel hereingefallen: Tausende Euro Schaden

Eine 43-jährige Klagenfurterin verliebte sie über ein online Datingportal in einen im Ausland lebenden Mann. KLAGENFURT.  Im Laufe der über mehrere Wochen andauernden Konversation versprach der angebliche Liebhaber unter anderem nach Österreich zu kommen und die Frau zu heiraten. Daraufhin überwies die Dame immer wieder beträchtliche Geldbeträge an ein ausländisches Konto. Die Bank wurde nach einiger Zeit auf die auffälligen Überweisungen aufmerksam und stoppte diese. Daraufhin überwies die...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen