Bezirk Spittal
Neu: JVP Unteres Mölltal

Jung-Politiker: Ferdinand Raunegger,  Pieter-Jan de Meulenaer und Julian Geier
  • Jung-Politiker: Ferdinand Raunegger, Pieter-Jan de Meulenaer und Julian Geier
  • Foto: Raunegger
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Die Junge ÖVP hat im Bezirk mit der "JVP Unteres Mölltal" eine neue Ortsgruppe gegründet. Erster Obmann: Pieter-Jan de Meulenaer.

SPITTAL. Die Junge ÖVP ist im Bezirk Spittal mit über 100 Mitgliedern sehr aktiv. Nach Spittal sowie den Regionen Oberes Drautal/Weißensee und Millstättersee bekam nun auch das Untere Mölltal eine eigene Ortsgruppe. Pieter-Jan de Meulenaer wurde einstimmig zum ersten Obmann gewählt. Der 21-jährige Belgier, der an der Alpen-Adria Universität in Klagenfurt studiert, möchte das Mölltal für die Jugend attraktiver gestalten. "Es ist uns ein Anliegen das Mölltal positiv voranzubringen, damit es für die einheimische Jugend noch attraktiver wird", so Meulenaer. Es gibt auch ein Motto für die neue Ortsgruppe. Dieses lautet: Mit Respekt für die Traditionen eine politische Erneuerung erstreben, wobei jeder Anerkennung findet. Politische Mitbestimmung auf Gemeinde- und Kommunalebene steht auf der Agenda der JVP überhaupt weit oben.

Man wächst

Die JVP Unteres Mölltal ist die vierte Ortsgruppe im Bezirk. Damit geht die JVP Kärnten ihren Weg des strukturellen Ausbaus erfolgreich weiter. JVP-Bezirksobmann Ferdinand Raunegger: „Es freut mich, dass wir, als JVP, in unserem Bezirk Spittal immer mehr Zuwachs bekommen. Wer, wenn nicht wir, soll unsere Zukunft mitgestalten."

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen