Millstatt
Volkspartei schickt Alexander Thoma ins Bürgermeisterrennen

Alexander Thoma und Vizebürgermeister Albert Burgstaller (ÖVP) wollen in Millstatt das Ruder übernehmen.
  • Alexander Thoma und Vizebürgermeister Albert Burgstaller (ÖVP) wollen in Millstatt das Ruder übernehmen.
  • Foto: Burgstaller
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Alexander Thoma tritt 2021 bei der Bürgermeisterwahl in Millstatt an.

MILLSTATT. Die Volkspartei schickt 2021 Alexander Thoma ins Rennen um den Bürgermeistersessel in Millstatt. Thoma hat vollste Unterstützung des Gemeindeparteivorstand der Volkspartei Millstatt, er wurde mit einstimmigen Beschluss zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahl 2021 gekürt.


Führungsqualitäten

Im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit setzt sich Alexander Thoma intensiv für den Tourismus und die Öffentlichkeit in der Gemeinde Millstatt ein. Er glaubt an das touristische, kulturelle und wirtschaftliche Potential des Ortes und will die Gemeinde aus seiner persönlichen Überzeugung mit seinem Team weiterentwickeln. Thoma hat als Geschäftsführer der Millstätter Bäderbetriebe Führungsqualitäten bewiesen und das Unternehmen auf die wirtschaftliche Erfolgsspur gebracht. "Wir brauchen einen Bürgermeister, der die Zukunft gestaltet" zeigt sich Gemeindeparteiobmann und Vizebürgermeister Albert Burgstaller (ÖVP) von Alexander Thoma überzeugt.


Doppelfunktion

Sollte Thoma zum Bürgermeister gewählt werden, wird er die Bäderbetriebe als Geschäftsführer weiterhin leiten. Die Funktion des Haupteigentümers und damit das oberste Kontrollorgan der Gesellschaft sollte selbstverständlich auf seinen eigenen Wunsch hin, ein anderes Mitglied des Gemeindevorstandes übernehmen, damit die Kontrolle des Unternehmens weiterhin gegeben ist.

Autor:

Thomas Dorfer aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen