Erdbebenhilfe für Kroatien - KIWANIS CLUB SPITTAL UNTERSTÜTZT
CHARITY-UNTERSTÜTZUNG IN SPITTAL - Kiwanis Club Spittal unterstützt Erdbebenopfer in Kroatien mit Sachspende

Bildunterschrift 
(v.l.n.r.): Spendeninitiator Mato Sajinovic und Kiwanis Präsident Adi Lackner bei der symbolischen Scheckübergabe. Adolf Lackner, Foto KC Spittal
  • Bildunterschrift
    (v.l.n.r.): Spendeninitiator Mato Sajinovic und Kiwanis Präsident Adi Lackner bei der symbolischen Scheckübergabe. Adolf Lackner, Foto KC Spittal
  • hochgeladen von Adi Lackner

Kinder sind die Zukunft unserer Erde, darum unterstützt KIWANIS ÖSTERREICH, als Mitglied einer der größten Serviceclub-Organisationen, Familien in besonderen Lebenslagen.

Spittals Kiwanis Herrenclub (KC Spittal) hilft bekanntlich da, wo Hilfe und Unterstützung rasch und direkt ankommen soll. Im aktuellen Hilfsprojekt unterstützt Kiwanis Familien in Kroatien.
Der Spittaler Mato Sajinovic organisiert mit seiner Organisation „Menschen für Menschen“ immer wieder Hilfsprojekte. Im Rahmen seiner Initiative beteiligte sich auch der Spittaler Kiwanis Club mit 500 Euro zur Unterstützung von Erdbebenopfern in Kroatien.

Wir helfen gerne, wenn wir wissen, die Hilfe kommt unmittelbar und direkt notleidenden Familien zugute. Konkret spenden wir im Rahmen der Initiative einen Küchenblock zur Ausstattung der provisorischen Wohncontainer für eine Familie in der Stadt Glina. In direktem Austausch mit Herrn Sajinovic, der die österreichischen Produkte und weitere zahlreiche Spenden direkt in die Region bringt, freuen wir uns, einen Beitrag leisten zu können“, erzählt Kiwanis-Präsident Adi Lackner. Die Begünstigten der Aktion sind die Familien Arbutina und Zinaja in Glina.

Die Vertreter des Spittaler Kiwanis Clubs freuen sich, im Rahmen dieser Projektinitiative einen Beitrag leisten zu können, besonders wenn die Hilfe ihren Ursprung in Spittal findet.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen