Radtour zum Egelsee und weiter nach St. Wolfgang

37Bilder

Vom Bahnhof Spittal/Drau ging es vorbei an der Filialkirche Baldersdorf (Hl. Maria Magdalena zum NATURJUWEL EGELSEE...Eine besondere Seeberührung ist der kleine Moorsee am Wolfsberg.
Eingebettet in die unberührte Natur liegt der Egelsee am Hochgosch dem Höhenrücken zwischen dem Millstätter See Südufer und dem unterem Drautal. Der unter Naturschutz stehende Egelsee verdankt seinen Namen nicht nur dem Blutegel, der Bewohner dieses Sees ist, sondern leitet sich auch vom ursprünglichen Namen „Ecksee“ ab. Noch heute werden dem Egelsee wohltuende Wirkungen zugeschreiben. Ein Bad im 25 Grad warmen Moor soll gesundheitsfördernd für Haut und Knochen sein. Das unberührte Naturparadies zeichnet sich durch eine einzigartige Flora aus.

Der Kreuzstein am Fratresberg....Als Besonderheit hat der Grenzstein fünf Jahreszahlen,
1653, 1660, 1766, 1792 und 1958 eingemeißelt, ebenso das
Monogramm „FW“. Die 5 Jahreszahlen vermerken amtliche
Grenzbegehungen, was durch urkundliche Erwähnungen belegt ist. Der Grenzstein ist ein ca. 2,5 m langer Findling aus Glimmerschiefer, ein Relikt aus der letzten Eiszeit.

Hinunter ging es nach Seeboden und von dort wieder hoch nach St. Wolfgang mit der denkmalgeschützten Kirche.

Von dort ist s dann nur mehr ein "Katzensprung" zurück nach Spittal/Drau

Anzeige
Sicher und ökologisch mit dem Bus reisen! Unter busdichweg.com finden Sie die besten Angebote.
Video 2

Bereit zum Einsteigen?
bus dich weg! Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

bus dich weg! - ist ein junges Franchisesystem für Bus- und Reiseveranstalter jetzt schon 23 mal in ganz Österreich. Komfortabel und ökologisch reisen, muss kein Wiederspruch sein. Mit Österreichs größten Busreiseangebot "bus dich weg!" bist du sicher, bequem und klimafreundlich unterwegs. ÖSTERREICH. Wer klimaschonend reisen möchte, scheitert oft an der mangelnden Information, oder an der verwirrenden Vielfalt an Tipps und Hintergrundwissen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Wer Spaß daran...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen