Die Hornissen brummen auf dem Spittaler Eis

Obmann Ludwig Zauchner, Nachwuchskoordinatorin Manuela Simonis und Präsident Wolfgang Lindner
2Bilder
  • Obmann Ludwig Zauchner, Nachwuchskoordinatorin Manuela Simonis und Präsident Wolfgang Lindner
  • Foto: KK/EC Liwodruck Spittal
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

SPITTAL. Der EC Liwodruck Spittal wird in Zukunft mit einem neuen Logo auflaufen. Da die Vereinsfarben gelb und schwarz sind, hat man sich entschieden, die Hornets (Hornissen) als Vorbild zu nehmen. Manuela Simonis ist ab sofort für die Jugendarbeit zuständig. 

Hornets im Schwarm

"Die Hornets treten im Schwarm auf und sind gemeinsam stark. Diese Tugend soll vermitteln, dass der gesamte Verein an einem Strang zieht. Als „Junior Hornets“ werden die Nachwuchsmannschaften, als „Hornets“ wird die Kampfmannschaft in Zukunft das Eis betreten", so Pressesprecher Hannes Smoliner. 

Neue Koordinatorin

Auch personell gibt es Neuigkeiten: Mit Manuela Simonis konnte der Verein eine absolute Szenekennerin für das verantwortungsvolle Amt der Nachwuchskoordinatorin gewinnen. Simonis ist Mutter zweier eishockeyspielender Kinder. Sie ist dadurch mit dem Verein und mit dem Verband schon seit Jahren eng verbunden. 

Obmann Ludwig Zauchner, Nachwuchskoordinatorin Manuela Simonis und Präsident Wolfgang Lindner
Neues Logo für den EC Liwodruck Spittal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen