Fußball: Lind hat zwei Lehrlinge im Kader
Die Mauer können sie perfekt

Die Lindner Nachwuchshoffungen Sebastian Glantschnig, Jonas Ebenberger,  Daniel Ebner und David Oswald (v. l. n. r.) zeigen, wie eine Mauer gemacht wird.
  • Die Lindner Nachwuchshoffungen Sebastian Glantschnig, Jonas Ebenberger, Daniel Ebner und David Oswald (v. l. n. r.) zeigen, wie eine Mauer gemacht wird.
  • Foto: Ebenberger/KK
  • hochgeladen von Peter Tiefling

Die Lindner Daniel Ebner (19) und Jonas Ebenberger können mit Maurerkelle und Fußball geschult umgehen. Ihre Lehrherren sind der SV Lind und die Strabag AG.

LIND. (Peter Tiefling). Will man ein solches Freudeduo, wie Daniel Ebner und Jonas Ebenberger nochmals finden, bedarf es viel an Recherche und Zeitaufwand. Wobei die Erfolgsquote sehr niedrig sein wird, denn die heutige Sportjugend zieht es eher zur Kombination Sport und schulische Ausbildung, als zu Sport und Lehrberuf.

Gleiche Arbeitspartie

Daniel und Jonas haben sich zu Zweiterem entschieden und sind jeden Arbeitstag glücklich mit ihrer Wahl. Beide haben den Maurerberuf als Ihres auserkoren und sind stolz, in der Spittaler Firma STRABAG AG einen perfekten Lehrherrn mit Zukunftsperspektive und internationalen Ruf gefunden zu haben. „Wir dürfen aber nicht nur in einem großen Unternehmen lernen, sondern waren beim KABEG Villach Bau sogar in der gleichen Arbeitspartie. Das war super und sehr motivierend, denn in der Freizeit spielen wir auch gemeinsam in der Kampfmannschaft beim SV Lind in der Unterliga West. Auch hier stellen wir meist die Mauer bei einem Freistoß“, sagt Daniel Ebner.

Vorbild Familie

Für Daniel war der Weg zum Häuslbauer, ein Pfad über Schule und Familie. „Zuerst FSSZ Spittal, dann Sport Borg Spittal (Leistungsgruppe Fußball) und plötzlich der Wechsel auf dem Bau. „Die Entscheidung Maurerlehre ist in mir herangereift. Mein Vater und mein Bruder sind ausgebildete Maurerpoliere und meine Vorbilder. Nun dürfen wir alle Drei bei der Strabag AG Spittal arbeiten“, sagt Daniel Ebner. Für den 19jährigen Führerscheinbesitzer war es die richtige Weggabel in seinem Leben. „Ich möchte hier beweisen, dass man auch ohne Matura seinen erfolgreichen Weg in Sport und Beruf beschreiten kann“. Seinen größten fußballerischen Wunsch hat er sich bereits erfüllt. „Ich durfte als Linksverteidiger mit dem SV Lind in der Kärntner Liga kicken“.

Wunscherfüllung geglückt

Auch bei Jonas war die Berufswahl familiär vorbelastet. Vater Thomas und Opa Franz sind bereits Fachmänner im Handwerken mit Maurerkelle, Wasserwaage und Reibbrett. „Da lag es Nahe, dass ich unbedingt die Schnuppertage bei der Firma Strabag AG absolvieren wollte. Zum Glück bekam ich diese einzigartige Chance. Jetzt bin ich ein zufriedener und motivierter Maurerlehrling im zweiten Lehrjahr, habe als großes Ziel die positive Lehrabschlussprüfung und später den Besuch die Polierschule im Focus“, sagt Jonas. Sportlich hat der Linksfuß in den nächsten Monaten den Aufstieg vom Lindner Kaderspieler zum Startelfkicker in seinem Auftragsbuch notiert. Er möchte seinem ersten Unterligatreffen, erzielt in der letzten Saison gegen WSG Radenthein, noch viele Lindner Tore folgen lassen.

Die Maurerlehrlinge:

Name: Daniel Ebner
geboren: 31. August 2001
Wohnhaft: Lind
Eltern: Lane und Eduard
Beruf: Maurerlehrling
Hobby: Tennis, Laufen und Schifahren
Einmal persönlich sprechen möchte ich, … Dominik Thiem, weil er seine Ziele konsequent und erfolgreich umsetzt
Sport ist für mich, … mein ganzes Leben.
Tiktock, … bei dem Trend bin ich nicht mit an Board

Name: Jonas Ebenberger
Geboren: 29. Feber 2004
Wohnhaft: Kleblach/Lind
Eltern: Cindy und Thomas
Beruf: Maurerlehrling
Hobby: Schifahren, Fußball
Einmal persönlich sprechen möchte ich mit, ... Lionel Messi. Aber dieser Wunsch wird wohl ewig ein Wunsch bleiben.
Sport ist für mich, … Leidenschaft pur.
Facebook und Instagramm sind für mich, … zwei Kommunikationsplattformen, wobei ich mit Maß und Ziel agiere.
Tiktock, … für mich kein Thema.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen