Doppelmeister für Spittaler Schachspieler

Peter Grasser und Bernhard Müller bei einem Schnellschachturnier
2Bilder
  • Peter Grasser und Bernhard Müller bei einem Schnellschachturnier
  • Foto: KK/HSV
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

SPITTAL. Die Spittaler Schachspieler vom HSV sind wieder an der Spitze ihrer Leistungen angelangt. Nach dem erstmaligen Erfolg 2015 ist es den Spielern neuerlich gelungen, die Meistertitel sowohl in der Unterliga West, als auch in der Bezirksliga West nach Spittal zu holen.

Größtes Potenzial

Sektionsleiter Werner Angerer: "Ich denke, dass wir derzeit das größte Potenzial und die höchste Spielstärke in unserer 31-jährigen Schachgeschichte aufweisen. Bei uns fühlt sich auch Österreichs ältester aktiver Schachspieler Peter Grasser mit seinen 91 Jahren recht wohl. Er war in der Spielsaison zweimal in der Unterliga und zehnmal in der Bezirksliga im Einsatz."

Viel Jugend

Mit Bernhard Müller hat der Verein, neben den anderen schachbegeisterten Kindern, auch einen hervorragenden Jugendspieler. Er war ebenfalls zwölfmal bei den Meisterschaftsspielen im Einsatz. "Wenn man solche Erfolge einfährt, kann man wohl zurecht erfreut sein. Da jede Mannschaft aus acht Spielern besteht, möchte ich mich natürlich bei allen Spielern für ihren Einsatz recht herzlich bedanken", so Angerer.

Die Ergebnisse im Detail:
Unterliga/west: Bezirksliga/west:
1. HSV Spittal 16/48,5 1. HSV Spittal 16/48,5
2. Leisach 10/38,5 2. Lienz 15/51
3. Suetschach 10/38 3. Feffernitz 12/46,5
4. Adm.Villach 2 10/34,5 4. Ferndorf 10/44
5. Feistritz Pat. 9/39 5. Feistritz Pat. 7/34
6. Hermagor 9/35 6. Hermagor 0/18
7. Kötschach 8/36 (mit Rückrunde)
8. Slow.Bank 6/31
9. Treffen 6/31
10. Finkenstein 2 6/28,5

Peter Grasser und Bernhard Müller bei einem Schnellschachturnier
Die Unterliga-Mannschaft beim Meisterschaftsspiel gegen Feistritz-Paternion im Spittaler Klubraum
Autor:

Verena Niedermüller aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.