KICK INTERN Spittal

Mario Brenter ist nun Trainer des FC Lurnfeld

MÜHLDORF. (Peter Tiefling). Trainer Mario Brenter ist wieder am Kärntner Fußballparket zurück. Und zwar beim FC Lurnfeld (2. A). Dort, wo vor vielen Jahren seine Trainerkarriere begann.

Damals ist er als zweimaliger Meister bis in die Unterliga aufgestiegen. „Ich bin glücklich, denn meine familiäre Situation lässt es wieder zu, das Trainerzepter in die Hand zu nehmen. Ich wohne in Mühldorf, daher kann ich Familie und Fußball gut unter einen Hut bringen. Es bleibt genügend Zeit für Gattin Brigitte und unsere Enkelkinder Lilly und Fabian", sagt Brenter. Sein heuriges Ziel lautet Top drei. Nächste Saison soll es der Titel werden. Gestartet ist Brenter mit dem 6:1 Cupsieg über Mühldorf schon hervorragend. "Trotzdem sind Oberes Mölltal und Mühldorf die erklärten Meisterfavoriten", sagt Brenter. Beim Meisterschaftsauftakt gegen Oberes Mölltal (Sa, 29.7./18 Uhr) wollen die Neuzugänge Wolfgang Janesch, Hannes Rud, Alexander Brenter, Marcel Gollmitzer erneut aufzeigen. "Ein Sieg wäre schön".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen