Sport/Fußball
Lendorfs Nachwuchs misst sich nun auch international

FCL"Soccerboys": Peter Maksic, Helena Sophia Nagy, Mika Auer, Jan Martin Schwaiger, Mika Morgenstern, Christiano Morgenstern, Tommy Hinteregger, Elias Sabringer, Nalu Huber und Trainer Martin Morgenstern
  • FCL"Soccerboys": Peter Maksic, Helena Sophia Nagy, Mika Auer, Jan Martin Schwaiger, Mika Morgenstern, Christiano Morgenstern, Tommy Hinteregger, Elias Sabringer, Nalu Huber und Trainer Martin Morgenstern
  • Foto: Dokter
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Der FC Lendorf Soccerboys nahm erfolgreich an internationalem U10-Turnier in Wildon teil. Nächster Bewerb steht bereits ante portas.

LENDORF. Der SV Wildon lud am Sonntag zu einem internationalen Fußball-Nachwuchs-Turnier. Insgesamt 20 U10-Teams aus Österreich, Ungarn und Slowenien waren in der Steiermark dabei. Kärnten war durch den FC Lendorf Soccerboys und den Villacher SV vertreten. 

Offensiv-Monster

Die U10 des FC Lendorf suchte in Wildon den internationalen Vergleich. Auf regionaler Ebene sind Mika Morgenstern und Co. nämlich eine echte Macht. Die Truppe von Martin Morgenstern gewann in der Gruppe U10 C der Kärntner Fußball Nachwuchsmeisterschaft bisher alle sieben Partien und erzielte dabei ein beeindruckendes Torverhältnis von 105:9-Treffern!

Starke Vorrunde

In Wildon spielten die "Soccerboys" eine starke Vorrunde. Die Truppe von Martin Morgenstern zog als Gruppenzweiter hinter dem NK Olimpija Ljubljana in die Ko-Runde ein. Die Spieldauer betrug pro Partie zwölf Minuten. Die Oberkärntner verloren zwar zum Auftakt gegen die Slowenen 2:4, steigerten sich dann aber von Spiel zu Spiel: Mika Morgenstern und Co. rangen in weiterer Folge den GAK Juniors ein 2:2 ab und fertigten Gleisdorf 3:0 und den späteren Finalisten Hartberg 5:1 ab. Im Achtelfinale kam dann überraschend gegen robust agierende Bergheimer mit 1:3 das Aus.

Positives Resümee

Das Resümee fiel nach fünf Spielen (zwei Siege, ein Unentschieden) positiv aus. "Das Turnier war eine tolle Standortbestimmung für den Nachwuchs", so Lendorfs Fußball Manager Günter Dokter. Die besten FCL-Torschützen waren Mika Morgenstern und Tommy Hinteregger. Der Turniersieg ging an Meszöli Focisuli aus Budapest. Die Ungarn schlugen im Finale Hartberg.

Vorfreude

Nun ist wieder Training angesagt, ehe am Montag, 25. Oktober, in Glanegg das nächste Turnier  auf die Lendorfer Jung-Kicker wartet. Erneut sind zwölf Teams aus Österreich, Slowenien und Ungarn am Start. Mit dabei sind unter anderem die Alterskollegen des WAC, Austria Klagenfurt, GAK, FC Kärnten, Olimpija Ljubljana oder NK Fuzina usw.

Kader

FC Lendorf "Soccerboys": Peter Maksic, Helena Sophia Nagy, Mika Auer, Jan Martin Schwaiger, Mika und Christiano Morgenstern, Tommy Hinteregger, Elias Sabringer, Nalu Makani Huber.
Trainer: Martin Morgenstern

Anzeige
Erleben Sie ein gemütliches Dinner und aufregenden Spielspaß im Casino Velden.
1 3 Aktion 2

Gewinnspiel
Dinner & Casino im Casino Velden genießen

Genießen Sie ein köstliches Abendessen und versuchen Sie anschließend Ihr Glück bei einem spannenden Spiel im Casino. VELDEN. 
Der Dinner & Casino Gutschein ist das ideale Geschenk für einen rundum perfekten Casino-Abend bei einem romantischen Candle Light Dinner mit außerordentlicher Kulinarik und spannendem Spiel.

 Das Dinner & Casino Package bietet Ihnen um 69 Euro pro Person: Ein exklusives 4-gängiges MenüBegrüßungsjetons im Wert von 20 EuroEin prickelndes Glas Sekt, Orangensaft oder...

Lucky Ladstätter ist im Alter von 67 Jahren verstorben. Die Fangemeinde trauert um den Vollblutmusiker.

Mölltal
Ludwig „Lucky“ Ladstätter verstorben

Am 29. November 2021 ist der Sänger und Musiker der „Fidelen Mölltaler“, Lucky Ladstätter, verstorben. MÖLLTAL. Im Alter von 67 Jahren ist Ludwig Ladstätter an einer Corona-Infektion verstorben. Die Fangemeinde der „Fidelen Mölltaler“ trauert um den Vollblutmusikanten. Großes Vorbild45 Jahre lang waren „Die fidelen Mölltaler“ ein unschlagbares Team, das sowohl im In- als auch im Ausland die Massen mit ihrer Musik begeisterte. Ihre Erfolgsgeschichte nahm in der Gemeinde Rangersdorf ihren...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen