Medaillenregen für Special Olympics Sportler

Medaillensieger Matthias Glantschnig aus Mallnitz mit seiner Trainerin Denise Kolbitsch (Horsense)
3Bilder
  • Medaillensieger Matthias Glantschnig aus Mallnitz mit seiner Trainerin Denise Kolbitsch (Horsense)
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

VÖCKLABRUCK (ven). Nun steht es endgültig fest: Die Oberkärntner Special Olympics Athleten holten bei den Sommerspielen in Oberösterreich insgesamt 38 Medaillen: 14 Mal Gold, zehn Mal Silber und 14 Mal Bronze.

Der Behindertensportverband Spittal, die Lebenshilfe Spittal, das Reitzentrum Horsense sowie das Integrationszentrum Rettet das Kind Seebach schickten Teilnehmer auf Medaillenjagd. 
Denise Kolbitsch (Horsense) ist auch besonders stolz auf den Mallnitzer Matthias Glantschnig, der auf dem Pferd einmal Gold in der Dressur sowie einmal Bronze im Working Trail holte. 
Die WOCHE gratuliert allen Teilnehmern für ihre Erfolge.

Autor:

Verena Niedermüller aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.