Penk
Mit Bestleistung zum Kärntner Meistertitel

Kärntner Meister im Halbmarathon: Leon Fian
  • Kärntner Meister im Halbmarathon: Leon Fian
  • Foto: Günther Gasper
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Leon Fian vom SV Penk sicherte sich in der Zeit von 1:17,06 Stunden den Kärntner Meistertitel im Halbmarathon.

PENK. Der Jede(r)mannlauf in Salzburg war zugleich Austragungsort der Kärntner Meisterschaften im Halbmarathon. Kärntens Langstreckler glänzten mit ausgezeichneten Zeiten. Bei den Männern holte sich Leon Fian vom SV Penk den Sieg. Der Oberkärntner benötige für die 21,097 Kilometer 1:17,06 Stunden und markierte eine persönliche Bestleistung. Auch die Zeit des Zweitplatzierten kann sich sehen lassen: Michael Jauk (Union LFL Köstenberg) lief die Strecke in 1:18,56 Stunden.

Beste Dame war Barbara Bischof (Abenteuer Alpen) in 1:22,19 Stunden. Im Mannschaftsbewerb gewann das Trio Nadin Kazianka, Barbara Santer, Anett Kampf vom ASKÖ Villach Gold.

Die Kärntner Meister:

Männerwertung:
1. Leon Fian (SV Penk) 1:17:06h
2. Michael Jauk (Union LFL Köstenberg) 1:18:56h
3. Andreas Petschar (ASKÖ Villach) 1:22:33h

Damenwertung:
1. Barbara Bischof (Abenteuer Alpen) 1:22:19h
2. Nadin Kazianka (ASKÖ Villach) 1:29:55h
3. Tanja Sommeregger (LPSV-K) 1:39:09h

Teamwertung:
1. ASKÖ Villach (Nadin Kazianka, Barbara Santer, Anett Kampf) 5:20:18h

Die Masterssieger:
M45 Michael Jauk (Union LFL Köstenberg) 1:18:56h
M50 Andreas Petschar (ASKÖ Villach) 1:22:33h
M55 Angelo Quaglia (LC Villach) 1:23:53h
M60 Friedrich Fröhlich (ASKÖ Villach) 1:24:53h
W35 Barbara Bischof (Abenteuer Alpen) 1:22:19h
W45 Elisabeth Starz (Abenteuer Alpen) 1:45:00h
W60 Barbara Santner (ASKÖ Villach) 1:52:10h

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen