Darts
Spittals Dartsportler feierten tolle Erfolge

Die erfolgreichen Sportler des Dartverein Sonja`s Chaoten.
  • Die erfolgreichen Sportler des Dartverein Sonja`s Chaoten.
  • Foto: Brunner
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Armin Glanzer vom Dartverein Sonja`s Chaoten in Spittal wurde Landesmeister im Steel-Dart.

SPITTAL. In vielen Ländern werden Dartsportler als Helden gefeiert. In Österreich erlebt der Sport durch die Erfolge von Mensur Suljović gerade einen Aufschwung. Auch in Spittal teilt man die Leidenschaft des Dartens. Der Treffpunkt der Dart-Elite Oberkärntens ist Sonjas Kegelpub in der Villacher Straße 28a in Spittal. Das Lokal ist auch Trainings- und Heimstätte des Dartvereins Sonja`s Chaoten. Bei der Kärntner Meisterschaft im Einzel und Doppel ausgetragen vom Kärntner Erste Dartsportverein (KEDSV) in Passering zeigte man groß auf und holte durch Armin Glanzer den Landesmeistertitel im Steel-Dart.
Außerdem verpasste das Duo Kathi Nemes und Janine Schwarzenbacher im Damen-Doppel als Vierte eine Medaille nur knapp. Ebenfalls stark präsentierten sich die beiden Herren-Doppel Armin Glanzer und Sepp Schneider (Platz 5) sowie Robert Oberwinkler und Markus Anlauf (Rang 7). Im Mixed-Bewerb gab es zudem zwei geteilte fünfte Plätze für die Spittaler Chaoten Abordnung.

Zur Sache

Darts ist ein Präzisionssport, bei dem spitze Pfeile aus einer Entfernung von 2,37 Metern auf eine runde Scheibe geworfen werden. Das Board unterteilt sich in 20 Segmente mit der Wertigkeit von 1 bis 20, dem Mittelpunkt Single Bull (grün, 25 Punkte) und dem Bull’s Eye (rot, 50). Die Segmente 1 bis 20 verteilen sich im Uhrzeigersinn beginnend bei 12 Uhr wie folgt: 20 – 1 – 18 – 4 – 13 – 6 – 10 – 15 – 2 – 17 – 3 – 19 – 7 – 16 – 8 – 11 – 14 – 9 – 12 – 5. Es gibt außerdem Tripel- und Doppelelemente. Ziel des Spiels ist es die Zahlen (101, 301, 501, 701, 1001) als Erster genau auswerfen. Dazu bedarf es eines guten Auges, einer ruhigen Hand und eines Glases Zielwasser.

Autor:

Thomas Dorfer aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen