St. Oswald: Mit den Kleinsten auf der Piste

Zu den Skikursen kommen Kindergarten-Kinder und Volksschüler aus den umliegenden Gemeinden nach St. Oswald
3Bilder
  • Zu den Skikursen kommen Kindergarten-Kinder und Volksschüler aus den umliegenden Gemeinden nach St. Oswald
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Natalie Schönegger

ST. OSWALD (schön). In St. Oswald werden seit vielen Jahren Skikurse für Kindergarten-Kinder und Volksschüler angeboten. "So kommen etwa die Kindergärten Bad Kleinkirchheim, Gnesau, Ferndorf, Obermillstatt und Radenthein zum Skifahren nach St. Oswald", sagt Skischulleiter Martin Wulschnig.

Kleinsten sind drei Jahre

Die jüngsten Skizwerge sind laut Wulschnig gerade mal drei Jahre alt, wenn sie die ersten Schritte im Schnee machen. "Dann geht es im Kindergelände mit bunten Hütchen, Tunnels und dem Zauberteppich los", erzählt er.
"Selbstverständlich sind die größeren Kinder - je nach Können - im gesamten Skigebiet unterwegs." Auch Volksschüler aus Bad Kleinkirchheim, Radenthein und Döbriach kommen, so Wulschnig, traditionellerweise für drei Tage nach St. Oswald.

Junge zu Sport animieren

"Für die Kinder aus der Region gibt es ein gutes Angebot", weiß Wulschnig, dem es ein Anliegen ist, dass der Skisport leistbar bleibt und Kinder Freude an dieser Sportart haben.
"Es ist schön, wenn die einheimischen Kinder zum Skifahren nach St. Oswald kommen", freut er sich. "Die Freude am Wintersport bleibt, wenn die Kinder dann im Laufe des Winters mit der eigenen Familie auf die Piste gehen und das Gelernte festigen", fügt er hinzu.

Autor:

Natalie Schönegger aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.