Weltcupluft in Bad Kleinkirchheim

ORF-Direktorin Karin Bernhard mit Gatten Franz Josef
55Bilder
  • ORF-Direktorin Karin Bernhard mit Gatten Franz Josef
  • hochgeladen von Pia Gfrerer

BAD KLEINKIRCHHEIM (pgfr). Der Weltcup-Super-G der Damen in Bad Kleinkirchheim am Samstag endete mit einem Stockerlplatz für die Österreicherin Cornelia Hütter. Die anspruchsvolle Strecke bezwang die Italienerin Federica Brignone am erfolgreichsten, gefolgt von der Schweizerin Lara Gut. Die verkürzte Abfahrt am Sonntag ging mit einem achten Platz für Anna Veith als beste Platzierung der Österreicherinnen zu Ende. Drei Italienerinnen auf den Plätzen eins, zwei und drei brachten Italien-Festspiele in Bad Kleinkirchheim. 

Harte Arbeit machte sich bezahlt

Eine Licht-Schatten-Herausforderung gab es an beiden Renntagen nicht. Bei Temperaturen um die 0 Grad  hielt die Strecke der großen Beanspruchung. Nicht nur Rennleiter Johann Görtschacher darf ein zufriedenstellendes Resüme ziehen. Auch aus der ÖSV-Sportdirektion gab es Lob für den Einsatz, durch die schwierigen Wetterbedingungen die Strecke befahrbar zu machen. 

Tausende Zuschauer 

"Bei der Abfahrt am Sonntag waren es weniger Zuschauer vor Ort, jedoch zählt die Gesamt-Zuschauerzahl", so der Leiter des Organisationskomitees, Peter Pertl. Weltcupluft schnupperten unter vielen anderen: Landeshauptmann Peter Kaiser, Bürgermeister Matthias Krenn mit Gattin Kristina, Franz Klammer, ORF-Direktorin Karin und Franz Josef Bernhard, Bezirkshauptmann Klaus Brandner und Gattin Eva-Maria, Militärkommandant Brigadier Walter Gitschthaler und Gattin Patrizia, Superintendent Manfred Sauer und Gattin Renate, Raimund Berger, Michael Götzhaber (ORF Technik-Direktor) mit Partnerin Barbara, Kitz-Hotelier Hannes Mitterer, Willibald Liberda, Otto Lobenwein, Arno Gruber, Petra Kronberger (zweifache Olympiasiegerin und Weltmeisterin), Bürgermeister in Mallnitz Günther Novak, Heinz Maierbrugger (Skiclub), Martin Wulschnig (Skischulbetreiber) und Gattin Michaela, Christian Kresse (Kärnten Werbung), Landesrat Gernot Darmann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen