Lars in Seeboden gestartet
Erste Abschlussreise für Lehrlinge

Christian Kresse, Didi Tunkel, Maria Wilhelm, Katharina Holzer, Sigi Moerisch und Florian Gietl
3Bilder
  • Christian Kresse, Didi Tunkel, Maria Wilhelm, Katharina Holzer, Sigi Moerisch und Florian Gietl
  • hochgeladen von Michael Thun

Matura-Reisen haben in Österreich seit 20 Jahren Tradition. Erstmals in Österreich wurde nun eine LehrAbschlussReiSe (Lars) organisiert.

SEEBODEN. Damit soll die Bedeutung der Lehre zu unterstrichen werden. Darauf wiesen zu Beginn des dreitägigen "Splashline"-Spektakels Christian Kresse, Kärnten Werbung, Maria Wilhelm, Millstätter See Tourismus GmbH, "Splashline"-Gründer Didi Tunkel und Florian Gietl, CEO von MediaMarktSaturn Germany, der bei MediaMarkt Österreich in die Lehre gegangen war, im Beisein von Sigismund Moerisch, Tourismusverband Seeboden, Katharina Holzer, Hotel Royal X, und Klaus Lehmerhofer, Goldmedaillen-Gewinner der Euroskill 2018, hin.

108.000 Lehrlinge

Rund 108.000 Lehrlinge gibt es derzeit in Österreich, rund 40.000 davon treten jährlich zur Lehrabschlussprüfung an. Dies entspricht in etwa der Zahl der Maturanten pro Jahr. „Wir haben schon länger über die Option nachgedacht, auch den Lehrlingen in Österreich die Chance auf eine coole Abschlussreise nach einer anstrengenden aber extrem wichtigen Zeit ihres Lebens zu ermöglichen“, so Tunkel, dessen "Splashline" neben den Matura- auch Eventreisen organisiert: "Bei Summer Splash haben wir ganz ähnlich begonnen, nach 20 Jahren haben wir über 175.000 Maturanten begrüßen dürfen.“

Sport, Action & Fun

250 jungen Österreichern zwischen 18 und 22 Jahren - 60 Prozent Mädels, 40 Prozent  Burschen - wird ein abwechslungsreiches Programm geboten: Sport, Action & Fun, Chillout & Relax sowie Infotainment & persönliche Weiterbildung, ergänzt von Vorträgen und Workshops, zum Beispiel zum Thema Persönlichkeitsbildung.

Idealer Gastgeber Millstätter See

Kresse freute sich: "Unser Bundesland wird mit dem Millstätter See der ideale Gastgeber für alle jungen Menschen sein, die mit der erfolgreich absolvierten Lehrabschlussprüfung etwas zu feiern haben. Neben dem größten Schulskikurs Österreichs mit jährlich über 1.500 Schülern, der seit Jahren am Nassfeld gemeinsam mit 'Splashline' veranstaltet wird, unterstreicht Kärnten mit dem Start der ersten Lehrabschlussreise Österreichs die Bedeutung der jungen Gäste für den heimischen Tourismus.“ 

Lehrberufe haben Zukunft!

Wilhelm ergänzte: „Lehrberufe haben Zukunft! Dazu bietet die Destination Millstätter See den österreichweiten Lehrlingen eine perfekte Bühne, damit sie ihren erfolgreichen Lehrabschluss ausgiebig feiern und genießen können. Dennoch konfrontiert der Lehrlingsmangel viele Branchen mit neuen Herausforderungen – vor allem im Tourismus. Die Änderung der gesellschaftlichen Perspektiven in den Lehrberufen ist mir ein sozio-ökonomisches Anliegen. Mit dieser Veranstaltung setzt der Millstätter See ein klares Zeichen. Diese Veranstaltung ist ein Impulsgeber zur Stärkung der Vor- und Nachsaison und wirkt sich auch sehr positiv auf die Wertschöpfung aus.“

Autor:

Michael Thun aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.