Kaslab'n
Förderzusage für Nahversorgerbonus

Franz Glabischnig, Franz-Stefan Glabischnig, Klaus Kohlweiß, LR Sebastian Schuschnig (Wirtschaftslandesrat), Michael Kerschbaumer und Angelika Kohlweiß
  • Franz Glabischnig, Franz-Stefan Glabischnig, Klaus Kohlweiß, LR Sebastian Schuschnig (Wirtschaftslandesrat), Michael Kerschbaumer und Angelika Kohlweiß
  • Foto: LR Schuschnig
  • hochgeladen von Larissa Bugelnig

Im Rahmen eines Betriebsbesuchs von LR Sebastian Schuschnig wurde der Kaslab’n Nockberge in Radenthein die Förderzusage für den „Nahversorgerbonus“ des Landes überbracht. 

RADENHEIN. Im ersten Jahr der Förderaktion wurde der Entlastungsbonus an 91 Betriebe ausbezahlt, 22 davon erhielten zusätzlich den Regionalitätsbonus in Form von Marketingleistungen des Genussland Kärnten. Insgesamt wurden durch das Genussland Kärnten 98 Betriebsberatung zur regionalen Sortimentserweiterung durchgeführt. Im ersten Förderjahr (2020) kamen die meisten Anträge aus dem Bezirk Spittal, dort haben insgesamt 20 Betriebe die Förderung in Anspruch genommen.

Wirtschaftslandesrat

Der Wirtschaftslandesrat Sebastian Schuschnig dazu: „Viele kleine Lebensmittelhändler, Fleischer und Bäcker haben im ländlichen Raum mit den Folgen der Abwanderung und schwindender Kaufkraft besonders zu kämpfen. Dabei ist der Erhalt der Nahversorger ums Eck wichtig, damit das Leben in den Gemeinden attraktiv bleibt. Mit dem Nahversorgerbonus wollen wir genau diese Betriebe gezielt entlasten, sie vor den Vorhang holen und heimische Produkte in die Regale holen. Deshalb haben wir die Aktion verlängert. Gerade die Coronakrise hat einmal mehr gezeigt, wie wichtig die regionale Versorgungsstruktur ist.“ Als Kooperationspartner in der Abwicklung sind seit Start der Aktion das Genussland Kärnten sowie die Wirtschaftskammer Kärnten dabei.

Kaslab'n

Es ist fix: die Kaslabn'n in Radenthein wird auch gefördert. Die Förderung besteht aus einem „Entlastungsbonus“ und aus Marketingleistungen, somit erwarten den Betrieb bis zu 3.000 Euro unterstützt. Der Bonus entlastet Betriebe bei Fixkosten, Personalkosten, auch für Teilzeitkräfte, oder Investitionen im Betrieb. 

Zur Sache

Vier Bauernhöfe vom Laufenberg, Klammberg, Obermillstätterberg und vom Glanz gründeten 2016 die Genossenschaft Kaslab'n Nockberge. Mittlerweile sind es 20 Betriebe die ihre Bio Heumilch an die Kaslabn liefern.

Anzeige
Sicher und ökologisch mit dem Bus reisen! Unter busdichweg.com finden Sie die besten Angebote.
Video 2

Bereit zum Einsteigen?
bus dich weg! Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

bus dich weg! - ist ein junges Franchisesystem für Bus- und Reiseveranstalter jetzt schon 23 mal in ganz Österreich. Komfortabel und ökologisch reisen, muss kein Wiederspruch sein. Mit Österreichs größten Busreiseangebot "bus dich weg!" bist du sicher, bequem und klimafreundlich unterwegs. ÖSTERREICH. Wer klimaschonend reisen möchte, scheitert oft an der mangelnden Information, oder an der verwirrenden Vielfalt an Tipps und Hintergrundwissen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Wer Spaß daran...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen