Luxushotel soll in Seeboden entstehen

Präsentierten das Hotelprojekt: Gemeindevertreter sowie Architekt Zaid Al Khafaji und Projektleiter Gerald Gadnik
2Bilder
  • Präsentierten das Hotelprojekt: Gemeindevertreter sowie Architekt Zaid Al Khafaji und Projektleiter Gerald Gadnik
  • hochgeladen von Anita Ihm

Bereits nächstes Jahr im April oder Mai soll in Seeboden am ehemaligen Campingplatz Haupt ein Vier-Stern-plus- oder Fünf-Stern-Hotel entstehen. Errichter ist die Soravia Gruppe, ein Betreiber wird noch gesucht. „Derzeit verhandeln wir mit Hilton, Radisson und der Accor-Gruppe. Wir haben von allen dreien Angebote“, informiert Gerald Gadnik, Projektleiter der Soravia Gruppe. In den nächsten acht Wochen soll die Entscheidung darüber fallen.

36-Millionen-Investition
Errichtet werden 340 Betten sowie 50 Wohnungen. „Die Gewinne aus den Wohnungen fließen direkt ins Hotel“, so Gadnik. Das Verhältnis Hotel zu Zweitwohnsitzen wird 65 zu 35 Prozent sein.
Nachdem das Areal autofreie Zone wird, wird es eine Tiefgarage mit 140 Stellplätzen geben. „Weiters ist ein Restaurant mit 170 Sitzplätzen geplant, das für alle zugänglich ist“, so Architekt Zaid Al Khafaji. In den Ganzjahresbetrieb werden 36 Millionen Euro investiert, 40 Vollzeitarbeitsplätze sollen entstehen. Durch den Betreiber soll es möglich sein, internationale Gäste anzusprechen, internationale Konferenzen an den Millstätter See zu bekommen.
Der Seebodner Gemeinderat hat einen einstimmigen Grundsatzbeschluss für das Projekt gefasst. Bürgermeister Wolfgang Klinar: „Für die Gemeinde ist das eine Entwicklung, die wir begrüßen. Auch das Land ist informiert.“

Präsentierten das Hotelprojekt: Gemeindevertreter sowie Architekt Zaid Al Khafaji und Projektleiter Gerald Gadnik
So soll es aussehen, das Hotel in Seeboden. Ein Betreiber wird gesucht, drei Angebote liegen vor
Autor:

Anita Ihm aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.