Spittal/Szene
Nothegger schließt vorübergehend seine Betriebe und startet neues Schöpfer-Projekt

Josef Nothegger mit Frau Christine Paier
  • Josef Nothegger mit Frau Christine Paier
  • Foto: Woche
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Das"Hotel Erlebnis Post", "Restaurant Zellot" sowie "The-Satisfactory" schließen am Montag aufgrund der Corona-Vorsichtsmaßnahme vorübergehend ihre Pforten. Dafür startet man mit "Der Schöpfer" vorzeitig ein neues Projekt.

SPITTAL. Am Sonntag um 19 Uhr zieht der Dudelsack spielende und sehr fröhliche "Liebe Augustin" ins Zellot am Hauptplatz ein. Der "liebe Augustin" hat, der Sage nach, im 17. Jahrhundert feiernd und musizierend der Pest getrotzt und soll 33 Mitarbeitern und max. 60 geladenen Gästen  Vorbild für eine vor Angst und Hysterie freie Zeit des Durchlebens bzw. -stehens der Corona-Krise sein. Der "Liebe Augustin" wird dem Betrieb auch ab Montag, 16. März als Botschaft zur Seite stehen und ebendiesem wird ein Sondersud der hauseigenen Brauerei "Gärage" gewidmet sein.

Betriebe schließen vorübergehend

Die Betriebe "Hotel Erlebnis Post", "Restaurant Zellot" sowie "The-Satisfactory" schließen dann  mit 16. März vorübergehend ihre Pforten. Das Beschäftigungsverhältnis zu den 33 Mitarbeitern wird über das Frühwarnsystem des AMS mit diesem Datum großteils aufgelöst bzw. bis zur Beendigung der behördlichen Einschränkungen vorübergehend ausgesetzt. Lediglich wenige Leitpositionen bleiben weiterhin besetzt. "Wann wir wieder aufsperren, hängt von der Entwicklung der aktuellen Situation ab.", erzählt Geschäftsführer Josef Nothegger.

Investition in Infrastruktur 

Dem aufgrund des ab 16. März behördlich verordneten Beherbergerungsverbots geschuldeten Leerstand des Hotels Erlebnis-Post begegnet der Betrieb mit dem Vorziehen einer massiven baulichen Investition in die Hotelinfrastruktur, so diese Maßnahme von den Förderstellen ausreichend unterstützt wird. Diese würden etwa bis in den Frühsommer 2020 hinein andauern und könnten auch bei laufendem Betrieb weiter geführt werden.

Hotel als Quarantäne Station?

"Alternativ kann unser Hotel - bei behandlungstechnischer Notwendigkeit und medizinischer Machbarkeit - im Gesamten von der Leitung des Spittaler KH-Samonigg auf Anforderung als Expositur für die Aufnahme einer Quarantäne-Station herangezogen werden.", ließ Geschäftsführer Josef Nothegger ausrichten.

"Der Schöpfer" startet

Die Zellot-Rumpf-Küchencrew geht unterdessen an die vorzeitige praktische Umsetzung ihres Schöpfer Projekts. Die Eröffnung des Schöpfer-Kiosks in der ehemaligen Torbogen-Moden-Geschäftsfläche war eigentlich erst für Herbst vorgesehen. Der Schöpfer steht für ein im Zellot täglich frisch gekochtes Schöpfgericht, welches mittags im Haus und ganztags auch außer Haus geliefert wird. Der Schöpfer wird genussfertig in je nach Portionsanforderung unterschiedlichen Topfgrößen täglich geliefert, die Töpfe werden am Folgetag ausgetauscht. "Der liebe Augustin" wird ab Montag im Stadtgebiet von Spittal mit der Zustellung betraut, bis die "Stuhlgäng" Fahrt aufnimmt. Mit der "Stuhlgäng" wird ab Ostern 2020 zwei Rollstuhlfahrern Beschäftigung gegeben und ihnen zwei hochmoderne und wettergeschützte Rollstühle mit Liefer-Zusatzeinrichtungen als "Firmenautos" mit auf den Auslieferweg gegeben.

Autor:

Thomas Dorfer aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen