Gastronomie
Pizzeria Habe d'Ehre startet mit Investitionen in die Saison

Machen es sich im neuen Gastgarten des "Habe d'Ehre" in Seeboden gemütlich: Thomas Grasser, Leonhard Meixner und Restaurantleiterin Daniela Lipnik
2Bilder
  • Machen es sich im neuen Gastgarten des "Habe d'Ehre" in Seeboden gemütlich: Thomas Grasser, Leonhard Meixner und Restaurantleiterin Daniela Lipnik
  • Foto: Niedermüller
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

Auf die Gäste der Pizzeria warten eine neue Terrasse und eine eigene App mit einigen Extras.

SEEBODEN (ven). In der Pizzeria "Habe d'Ehre" von Michael und Silvia Rauter in Seeboden gibt es einige Neuerungen – passend zum Saisonstart.

Gastgarten erweitert

Familie Rauter hat nach einem Pizzaofen im Vorjahr nun auch den Gastgarten um 60 Quadratmeter erweitert. "Gerade im Sommer haben wir eine hohe Frequenz, es gibt viele, die nur etwas trinken wollen und so haben wir einen gemütlichen Lounge-Bereich im Freien geschaffen", sagt er zur WOCHE. Rund 10.000 Euro wurden in Unterbau und neue Möbel investiert.

Pizza und Tisch per App

Dazu kommt aber auch eine weitere Neuerung, die sich nach zwei Monaten Anlaufzeit nun gut durchgesetzt hat: Die Pizzeria verfügt nun über eine eigene App als zusätzliche Serviceleistung. "Die Jugend ist viel am Handy beschäftigt. So haben wir uns gedacht, dass man damit auch gleich Tischreservierungen machen kann, auch Pizza und neue Gerichte auf der Karte vorstellen." Die App-Benützer finden auch Veranstaltungen im Lokal. Zusätzlich wurde die Speisekarte komplett überarbeitet. "Unsere neuen, sommerlichen Pizzen wie ,Caprese' oder ,Fruit and Cheese' laden zum Verweilen auf unserer neuen Terrasse ein", erklärt der Restaurant-Besitzer.
Sogar an das vegetarische Publikum habe man gedacht und spezielle Sorten kreiert.

Gezieltere Werbung

Abrufbar ist die App per QR-Code, den man sich direkt im Lokal oder auch auf der Facebook-Seite der Pizzeria holen kann. "Es funktioniert sehr gut, pro Woche kommen schon bis zu zehn Tischreservierungen über die App rein", resümiert Rauter. Mit dieser Art der Werbung und Kundenkommunikation habe er außerdem keinen Streuverlust. "Man kann seine Werbung viel gezielter auf seine Gäste ausrichten." Er stellt fest, dass auch immer mehr ältere Leute sich mit ihrem Smartphone anfreunden und die App nutzen. Ein weiterer Höhepunkt sind die geplanten Veranstaltungen im Restaurant. "Das nächste Konzert von einer Blues- und Rockband findet am 31. Mai bei uns statt", freut sich der Gastronom.

Machen es sich im neuen Gastgarten des "Habe d'Ehre" in Seeboden gemütlich: Thomas Grasser, Leonhard Meixner und Restaurantleiterin Daniela Lipnik
Gehören zum Team: Daniela Lipnik und Enver Huskič
Autor:

Verena Niedermüller aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.