RHI-Werksrestaurant wieder eröffnet

Jürgen Blumenthal (neuer Pächter) und Klaus Winkler
2Bilder
  • Jürgen Blumenthal (neuer Pächter) und Klaus Winkler
  • Foto: KK/RHI Magnesita
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

RADENTHEIN. Nach einer mehrmonatigen Umbauphase feiert das Restaurant des RHI Magnesita Werks in Radenthein seine Wiedereröffnung.

Generalsaniert

Im Zuge der Generalsanierung des Werksrestaurants wurden unter anderem das Dach, die Küche und die Infrastrukturversorgung (Strom- und Wasserleitungen) runderneuert sowie barrierefreie Sanitäranlagen errichtet. Die Mitarbeiter von RHI Magnesita in Radenthein profitieren weiterhin von ermäßigten Preisen und einem abwechslungsreichen Verpflegungsangebot.

In Verpflegung investiert

„Die Verpflegung der Mitarbeiter im Werk Radenthein liegt der Werksleitung, der Belegschaftsvertretung und dem Unternehmen sehr am Herzen“, erklärt Werksleiter Heimo Wagner. Die Werksleitung hat einen signifikanten Betrag in die Erneuerung des Werksrestaurants investiert und möchte die eigenen Mitarbeiter und deren Familien bei der Mittagsverpflegung weiter unterstützen. „Die Umbauarbeiten sind nach Plan verlaufen. Im neuen Werksrestaurant können wir unseren Mitarbeitern jetzt täglich zwei abwechslungsreiche Mittagsmenüs zu ermäßigten Preisen anbieten. Auch Angehörige – genauer: Kinder und Partner im gemeinsamen Haushalt – können diese Vergünstigung in Anspruch nehmen“, betont Wagner.
Ebenso können ehemalige, pensionierte Mitarbeiter die ermäßigten Preise und das umfangreiche Angebot der Mittagsküche nutzen.

Erfahrener Pächter

Mit Jürgen Blumenthal konnte die Werksleitung einen Pächter für das Werksrestaurant gewinnen, der Erfahrung als Küchenchef in namhaften Hotels der Region mitbringt und bereits seit mehreren Jahren erfolgreich sein eigenes Cateringunternehmen betreibt. Blumenthal möchte neben abwechslungsreichen Mittagsmenüs auch eine kleine Speisekarte anbieten, die alle zwei Wochen geändert wird.
Das Werksrestaurant ist von Montag bis Freitag zwischen 11 und 15 Uhr für die Mittagsküche auch für unternehmensexterne Gäste geöffnet. Außerdem kann das Werksrestaurant nach Vereinbarung für gastronomische Veranstaltungen jeglicher Art (z.B. Geburtstage, Hochzeiten etc.) am Abend und an den Wochenenden reserviert werden (Jürgen Blumenthal – Telefonnummer 0650/5150975). Einen „klassischen Restaurant-Abendbetrieb“ wird es hingegen nicht geben.

Jürgen Blumenthal (neuer Pächter) und Klaus Winkler
Martin Kowatsch (Betriebsrat Arbeiter)
Jürgen Blumenthal, Werksleiter Heimo Wagner, Werksgruppenleiter Andreas Kriegl

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen