Wilhelm bleibt weiterhin MTG-Geschäftsführerin

Maria Wilhelm bleibt weiterhin Geschäftsführerin der MTG in Millstatt
2Bilder
  • Maria Wilhelm bleibt weiterhin Geschäftsführerin der MTG in Millstatt
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

MILLSTATT (ven). Nachdem die Rufe nach einer Absetzung von der Geschäftsführerin der Millstätter See Tourismus Gmbh (MTG) Maria Wilhelm immer lauter wurden, wurde kürzlich in einer Generalversammlung darüber abgestimmt. Das Ergebnis: Wilhelm bleibt weiterhin in ihrem Amt.

Seeboden wollte Absetzung

MTG-Aufsichtsratsvorsitzender und Hotelier Sigi Moerisch zur WOCHE: "Die Forderung der Absetzung kam vom Tourismusverband Seeboden. Dort war die Mehrheit für die Absetzung, nachdem der Tourismusverband aber nur rund ein Viertel der Stimmen in der MTG besitzt, ging die Abstimmung zugunsten Wilhelm aus." Die Tourismusverbände von Millstatt und Döbriach hielten zur Geschäftsführerin.
Wilhelm ist gebürtige Salzburgerin und leitet seit 15 Jahren die Geschicke der MTG in Millstatt.

Maria Wilhelm bleibt weiterhin Geschäftsführerin der MTG in Millstatt
Hotelier Sigi Moerisch: "Seeboden wollte die Absetzung, Millstatt und Döbriach waren dagegen"
Anzeige
Bei den Spittaler Autohändlern finden Sie Ihren Wagen – abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse.

Spittal
Bestens beraten bei den Mobilitäts-Experten in der Region

Regionale Autohändler informieren rund um das Thema Mobilität. SPITTAL. Sie sind auf der Suche nach einem neuen PKW, einem Nutzfahrzeug oder möchten sich über aktuelle Aktionsangebote, E-Mobilität und Service-News informieren? Die Mobilitäts-Experten der Spittaler Autohäuser stehen ihnen für all ihre Anliegen mit Rat und Tat zur Seite.

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen