27.08.2016, 22:30 Uhr

Almsingen am Katschberg

Wann? 03.09.2016 09:00 Uhr

Wo? Rennweg, 9863 Rennweg am Katschberg AT
v.l. GF. Wolfgang Hinteregger (Hinteregger Hotels am Katschberg), Isolde Hinteregger, Richi Di Bernardo (Projektleitung), Vzbgm. Hans Ramsbacher (Kulturreferent Rennweg) (Foto: Veranstalter)
Rennweg am Katschberg: Rennweg | Am Samstag, dem 3. September, wird am Katschberg gewandert, gesungen und musiziert. Veranstalter ist der Fremdenverkehrsverband Katschberg-Rennweg in Kooperation mit der Arge-Volkskultur Kärnten.

Ablauf

Um 9 Uhr beginnt das Treffen aller Chöre und Musikgruppen in Rennweg, darauf folgt die Begrüßung durch Bürgermeister Franz Eder.

Um 11 Uhr beginnen die Wanderungen sternförmig - die Wanderer Rennweg und Pöllatal bleiben unten.
1. Wanderung ins Pöllatal zur Kochlöffelhütte
2. Wanderung zum Fischteich – Schoberblickhütte
3. Wanderung rund um Rennweg - ein Ort hält Wort
4. Wanderung zur Gamskogelhütte
5. Wanderung zur Pritzhütte
6. Wanderung zum Adlerhorst (nur mit Sessellift möglich) Wirnsberger Marterl, Einkehr Adlerhorst, Wandern ins Tal unter dem Lift
7. Katschberg Gourtmetwanderung (Käse in der Einkehr, Bier im Stamperl, Kuschelalm mit Wadelmassage, Räucherforelle, Singen im Weinkeller.
8. Wanderung zur Kösselbacheralm
9. Wanderung zur Branntweinhütte

Ende: Um 16 Uhr Treffen am Dorfplatz am Katschberg

Infos

Jeder Chor und Musikgruppe erhält einen Wanderführer, die Wanderroute und pro Person Bons für 1 Getränk und 1 Essen auf seiner Wanderhütte. Alle Sänger und Musikanten sind am 3. September auf eine gratis Nächtigung mit Frühstück in den Hinteregger-Hotels eingeladen.

Für Sänger, Musikanten und Volkstänzer wird ein Probetag in den Hinteregger Hotels mit Frühstück, Mittagessen und Abendessen verlost. Gäste sind natürlich eingeladen mitzuwandern.

Anmeldung der Vereine

Im Tourismusbüro Katschberg, urlaub@katschberg.at, Tel: 04734/630 und 04734/330
Projektleitung: Richi Di Bernardo Em: richi@dibernardo.eu/ 0664/22 221 29.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.