20.11.2016, 00:00 Uhr

„Weihnachtskrippen in Oberkärnten“

Wann? 26.11.2016 11:00 Uhr

Wo? Schloss Porcia, Burgplatz 1, 9800 Spittal an der Drau AT
(Foto: Granig)
Spittal an der Drau: Schloss Porcia | Das Museum für Volkskultur zeigt in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt und dem Tourismusverband im Schloss Porcia die Ausstellung „Weihnachtskrippen in Oberkärnten“. Präsentiert werden über 50 Krippen: historische Beispiele des 19. Jahrhunderts aus den Beständen des Museums sowie Werke von Oberkärntner Krippenbauern und Schnitzern der Gegenwart.

Die unterschiedlichen Materialien – Holz, Mineralien und Papier – bis zu verschiedenen Stilrichtungen des Krippenbaues von der „alpenländischen Krippe“ bis zum orientalischen und Nazarener Stil werden in der Ausstellung vorgestellt. Als besonderen Kontrapunkt zum heimischen Krippenbau zeigt das Museum für Volkskultur auch einige Papierkrippen unterschiedlicher Größen. In früheren Zeiten, war die Papierkrippe bei den „kleinen Leuten“ sehr beliebt. Die ganze Familie saß an den Winterabenden vor Weihnachten beim Basteln der Krippe. Es wurde gemalt, ausgeschnitten, geformt und gestaltet. So hatte die ganze Familie Anteil an der Weihnachtskrippe. Durch Krippenvereine, welche in letzte Zeit wieder verstärkt auftreten, wird dieses Brauchtum lebendig gehalten. Das Museum bedankt sich bei den Krippenfreunden Spittal-Millstättersee, Privaten Leihgebern und dem Bastelmarkt Vifzack.

Zu sehen ist die Ausstellung „Weihnachtskrippen in Oberkärnten“ vom 26. November bis 2. Feber 2017 Dienstag bis Samstag 11 bis 16 Uhr und an den Adventsonntagen 11 bis 16 Uhr im Museum für Volkskultur, Schloss Porcia, in Spittal an der Drau. Der Eintritt kostet fünf Euro, Kinder bis 14 Jahren Eintritt frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.