22.01.2012, 10:10 Uhr

Wenn die Musi spielt - Winter Open Air 2012 in Bad Kleinkirchheim

Open-Air-Gelände zwischen Kaiserburgbahn und Thermal Römerbad.
Bad Kleinkirchheim: Kaiserburgbahn | .


„Wenn die Musi spielt“

ist die größte Volksmusik-Veranstaltung in den Alpen, die nicht nur zahlreiche Volksmusik-Fans, sondern auch viele Stars der Volksmusik-Szene nach Bad Kleinkirchheim lockt.
Auf zum Musi open Air!

So nahe kommt man den Stars der Volksmusik selten. Das Winter-Highlight unter den Volksmusikveranstaltungen im Herzen der Nockberge. Das „Wenn die Musi spielt“ Winter Open Air lockte tausende von Fans nach Bad Kleinkirchheim und stand am 21. Jänner 2012 als großes Galakonzert in Bad Kleinkirchheim auf dem Programm. Die Akteure konnte man obendrein bei den Proben und auf der Skihütte erleben. Unter dem Titel „Winterzauber in Kärnten“ präsentiert Bad Kleinkirchheim eine ganz besondere Mischung aus Musik und Schneevergnügen.
Moderator Arnulf Prasch begrüßte seine Gäste zum „Wenn die Musi spielt“ Winter Open Air 2012 auf dem Open-Air-Gelände zwischen Kaiserburgbahn und Thermal Römerbad.



Diesmal waren mit dabei
Die Aufgeiger, Sašo Avsenik und seine Oberkrainer, Petra Frey, Andreas Gabalier, Die Grubertaler, Hannah, Die Mayrhofner, Meissnitzer Band, Nockalm Quintett, Marc Pircher, Bobby Rosso, Sarah-Stephanie, Marilena, Udo Wenders, Die Jungen Zillertaler, Zillertaler Haderlumpen,
Begleitband: Meilenstein. Meilenstein gab anschließend noch ein Konzert.
2
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
3
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentareausblenden
30.860
Alois Knopper aus Klagenfurt | 22.01.2012 | 10:18   Melden
22.729
Karl B aus St. Veit | 22.01.2012 | 12:13   Melden
2.836
Susanna B. aus St. Veit | 22.01.2012 | 12:15   Melden
34.958
Christine Stocker aus Spittal | 22.01.2012 | 16:00   Melden
22.729
Karl B aus St. Veit | 24.01.2012 | 19:12   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.