31.12.2017, 17:06 Uhr

Ein gutes neues Jahr wünsche ich……. 31. DEZEMBER 2017

.....
wie viele Menschen haben mir, Dir das letztes Jahr um diese Zeit gewünscht?
wie vielen unzähligen Menschen hast Du dies letztes Jahr um diese Zeit gewünscht?
EIN GUTES NEUES JAHR!
EIN GLÜCKLICHES NEUES JAHR!
VOR ALLEM – VOR ALLEN DINGEN GESUNDHEIT, das ist das Wichtigste!


Stimmt das? Wache heute morgen auf und überlege? Ein gutes neues Jahr haben sie mir letztes Jahr gewünscht, einige Menschen, viele Menschen, Freunde, Verwandte, Facebook Bekanntschaften, der Postler, die Kassiererin, Leute auf der Strasse,…. Ein gutes neues Jahr!

Ja, was ist ein gutes neues Jahr? Rückblickend, aus der menschlichen Sicht betrachtet, also mit allen Fürs und Widers, allen Spiegel, allem Pro und Contra, allem Sein oder Nicht Sein war es ein „SCHEISS JAHR!“

Eines meiner schlechtesten SCHEISS JAHRE, an die ich mich erinnern kann. Ein anderes SCHEISS JAHR war 1991, als mein Sohn Timo starb, ich 148 kg wog und Depressionen hatte und natürlich weiter soff.

Viele SCHEISS JAHRE hatte ich mit der Sauferei, oder etwa doch nicht? Ich habe ja in einem meiner letzten Blogposts geschrieben, ich fand Saufen immer super. Zu Anfang halt. Scheisse am Saufen war immer nur das „Aufhören“, NIE NIE NIE das „Saufen“.

Also gehören die Sauf Jahre auch nicht zu meinen SCHEISS JAHREN!

Dieses Jahr – wie gesagt aus der menschlichen Sicht heraus – ist TOP 3! Wenn nicht sogar Number ONE!.

Es geht nicht um Jammern, sich Beklagen oder sonst etwas – es geht um die frommen, unüberlegten, immer sich wiederholenden Wünsche „ein gutes neues Jahr!“

Leute, was ist ein gutes Jahr?
Wann ist ein Jahr gut?
Was macht ein gutes Jahr aus?
Wenn ich keine Probleme habe?
Wenn mich keiner verlässt?
Wenn ich gesund bleibe?
Wenn ich genügend Geld habe?
Wenn kein Mensch stirbt, der mir lieb und wert ist?
Wenn ich keine Probleme habe?
Wenn mich Leute nicht enttäuschen, verlassen, betrügen, ausnutzen, oder Angst vor mir haben und sich deshalb verleugnen, mir eine Schein Identität vorspielen und das auch noch mit LIEBE bezeichnen?
Wenn ich mit Komplimenten überhäuft werde?
Keiner an mir rummeckert und rum kritisiert?
keine Schulden habe?
Keinen Unfall habe?
die Kinder immer schön „BRAV“ sind?
wenn Du Erfolg hattest?
Gott – könnt noch vieles hier schreiben
Download (1)

IST DAS EIN GUTES JAHR?

Ist dein Jahr 2017 heute als GUT zu bezeichnen? Hattest DU ein gutes Jahr 2017?

Brauchen wir „gute“ Jahre? Ist aus der universellen Sicht, aus der Sicht Gottes und dem allumfassenden großen Plan für uns ein „gutes Jahr“ vorgesehen? Haben Menschen mit einer Anhäufung an „guten Jahren“ irgendetwas bewegt in der Welt?

Was sind „gute“ Jahre?

Angeblich habe ich meine BESTEN JAHRE auch schon hinter mir, ich bin dieses Jahr 60! geworden. Haben sie mir gesagt. Deine guten, deine besten Jahre sind vorbei. Du hast die Mitte schon lang überschritten. Jetzt geht es nur noch abwärts, rückwärts. Hä? Hallo?

Wohin rückwärts? Wo lande ich da, wenn ich rückwärts gehe? 1957, wo alles anfing?

Wohin abwärts? Wo lande ich, wenn ich abwärts gehe? Verstehe nicht! Du?

„Die Weisheit dieser Welt ist die Torheit bei Gott!“ – heißt es in der Bibel.

Die innere Verbundenheit aller Dinge und Ereignisse bedeutet, dass es letzten Endes illusorisch ist, eine mentale Einteilung GUT oder SCHLECHT vorzunehmen. Solche Einteilungen sind stets der Beweis für eine relativ eingeschränkte Perspektive, Sichtweise und folglich nur zeitweilig und relativ wahr.



Krishnamurti, der große indische Philosoph und spirituelle Lehrer hat über 50 Jahre lang die Welt bereist und Vorträge gehalten. Eines Tages fragte er seine Zuhörer: „Wollt ihr mein Geheimnis wissen?2 Alle wollten, denn viele kamen schon 20-30 Jahre zu seinen Vorträgen. Nach all diesen Jahren wollte ihnen der Meister nun endlich den Stein der Weisen, den Schlüssel der Erkenntnis geben!
„Hört, dies ist mein Geheimnis“, sagte Krishnamurti.
„ICH HABE NICHTS GEGEN DAS, WAS GESCHIEHT!“


images

In diesem Sinne, einen schönen Resttag 31.12.2018 und einen guten 1.Jänner 2018!



die Petra

verbunden mit bestem Dank für das Zuhören in 2017.
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentareausblenden
11.260
Eduard Führer aus Güssing | 31.12.2017 | 17:29   Melden
277
Anette Belschner aus Spittal | 31.12.2017 | 18:27   Melden
4.957
eva kravanja aus Bruck an der Mur | 31.12.2017 | 18:33   Melden
67.464
Richard Cieslar aus Rudolfsheim-Fünfhaus | 31.12.2017 | 21:43   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.