16.10.2017, 09:06 Uhr

Handeln und Feilschen auf Burg Sommeregg

In der Burgarena fand man nahezu alle Gattungen an Waren

Kaiserwetter lud viele zum Stöbern in die Burgarena.

SEEBODEN (ven). Auf der Burg Sommeregg organisierte Gottfried Zimmermann erneut einen großen Flohmarkt, es durfte wieder gehandelt und gefeilscht werden. Geschirr, Bekleidung, Bücher, Schallplatten und sonstiger Tand wurde in der gesamten Burgarena angeboten. Für Kinder gab es eine Hupfburg, auch kulinarisch wurden die Gäste bei Kaiserwetter verwöhnt. 

Unter den Besuchern fanden sich Michaela und Andreas Schusteritsch mit Niklas, Janet Guggenberger und Dietmar Hofstadler, Werner und Carmen Wassermann, Markus Egger mit Gattin, Maximilian Ogris und Raisa Stoenescu mit Kindern Nastasja und Corvinius sowie Patrick Kratzwald mit Sabrina Thaler. 

Der nächste große Flohmarkt findet dort am Ostermontag 2018 statt. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.