24.11.2017, 23:06 Uhr

HLW Spittal surft ultraschnell

1
Jakob Karpf, Prof. DI Markus Ambros, Anna Graimann (4AHW) vor dem Schaltschrank bei der Echtdatenmessung in der Mediathek der HLW Spittal
Spittal an der Drau: HLW SPITTAL |

Nicht nur schnell, sondern schneller als alle anderen - so bewegen sich seit einigen Tagen Schüler und Lehrer der HLW Spittal durch das Internet.

Spittal, 23.11.2017:


„Wären es km/h, glühen wir schneller über den Highway als die Polizei erlaubt“, scherzen IT-Manager DI Markus Ambros, Systembetreuer Wolfgang Pirker und Direktor Adi Lackner von der HLW über das kürzlich in Betrieb genommene erste schulische Ultra-Highspeed Netz der Höheren Lehranstalt in Oberkärnten.


Maximal 1 GigaBit sind ab sofort rein technisch möglich; das über die Telekom aktuell georderte Breitbandpaket von 300 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) bildet seit 23.11.2017 die schnellste Internetanbindung im öffentlichen Bereich des neuen Spittaler Glasfasernetzes.
Bereits seit Jahren stellen die IT-Professoren der HLW Spittal den 450 Schülerinnen und Schülern sowie den 55 Lehrkräften durch ausgeklügelte Vernetzung von ADSL und LTE-Internet eine TOP-Internetverbindung für schulische Aktivitäten zur Verfügung. Nun aber „fetzen“ wir mit bislang unvorstellbare hohen Download- und Uploadgeschwindigkeiten durch’s Netz, so IT Manager Ambros!

Die Informatikgruppe der 4AHW rechnet es ihren Mitschülern beweisend vor: Mit dem neuen Internet könnten wir zu jeder Tageszeit parallel zirka 30 Megabyte Daten pro Sekunde aus dem Internet laden, was einer Datenmenge von ca. 300 MP3-Songs pro Minute entspricht. Videostreaming ist nun so zeitnah möglich, dass auch Bildauflösungen im 4K-Modus in allen zwanzig Klassen parallel ohne Einschränkungen synchron möglich wären. Zudem steht nun das superschnelle Internet auch über das schuleigene WLAN mit über 20 Hotspots allen Schülern der HLW flächendeckend zur Verfügung – das ist in Spittal einmalig und beispiellos!

Auch die HLW Schülervertreter sind begeistert - stolz verweisen auch die Klassensprecher und der Schulsprecher auf die IT-Professionalität der HLW als Vorreiterschule in der beruflichen Bildung.

Gerne präsentieren die IT-Schwerpunktschüler des Medienzweiges im Rahmen der OPEN NIGHT (Tag der offenen Tür) am 11. Jänner 2018 der Öffentlichkeit die sich nun eröffnenden Möglichkeiten für einen zukunftsfitten multimedialen Unterricht – entsprechend dem HLW IT-Leitspruch – „4.0; wir sind bereit und leben die digitale Zukunft“.

Besuchen Sie die HLW Spittal – im Web auf www.hlwspittal.at www.hlwspittal.at  oder im Facebook unter: www.facebook.com/HlwSpittalDrau

Adolf Lackner
#hlwsp
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.