02.09.2014, 07:27 Uhr

MIT VIDEO: 1. Kärntner Busfreaks Treffen

Eine kleine feine Runde der Busfreaks holte Roman Oberlojer für ein Wochenende nach Greifenburg.Die Busfreaks gibt es seit 2001 und sind mittlerweile fast überall zu finden: Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien, Frankreich, Skandinavien etc.

Die Busfreaks sind eine europaweite, kontinuierlich wachsende Gemeinschaft von Wohnmobilisten, Schraubern und Selbstausbauern.

Die 8 Fahrzeuge konnten miteinander beträchtliche 252 Jahre vorweisen

Ihr Hauptmotto ist schlicht und prägnant: Wohl fühlen, Spaß haben, helfen.

Die Besonderheit an diesem Treffen war auch das sich die Teilnehmer über Jahre nur über das Forum austauschten und kannten und dies nun auch die Möglichkeit bot mal die Gesichter dazu kennenlernen zu können.

Roman Oberlojer und Bürgermeister Franz Mandl bedankten sich bei Allen für ihr Kommen und die Tage nutzte man für regen Gedankenaustausch - Kennenlernen der Szene - Hilfe von Busfreaksprofis nahmen alle gerne an und wie es unter Bastlern und Tüfftlern so üblich ist wurde bis in die Morgenstunden gequatscht ....



Auch Aktivitäten wie z.b. Rad - Bike - Golf - Klettern - Bogenschießen - Reiten - Schwimmen - Wasserwandern - Paragleiten/Drachenfliegen (auch Tandemflüge möglich) - Wandern - Trekking u.v.a.m. konnten genutzt werden.

.....damit wäre der Grundstein gesetzt und wir freuen uns auf noch viele Busfreaks Treffen in Greifenburg.

... man(n) lebt nicht, wenn man(n) nicht für etwas lebt ...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.