23.01.2018, 16:57 Uhr

MIT VIDEO: Seebodner Florianis schwangen das Tanzbein

Abschnittskommandant Hans Unterlerchner mit Heidi

Feuerwehr Seeboden lud zum Tanz in das Kulturhaus. Der Erlös kommt der Jugendfeuerwehr zugute.

SEEBODEN (ven). Die Freiwillige Feuerwehr Seeboden unter Kommandant Leonhard Heitzmann und seinem Stellvertreter Anton Czubacha lud zum traditionellen Feuerwehrball ins Kulturhaus.

Die Kameraden und Gäste dachten in einer Gedenkminute an den überraschend verstorbenen Kameraden Fred Gruber. Die Eröffnung sowie die Mitternachtseinlage gestalteten die Tänzer von Babsi Koitz, für Stimmung auf der Tanzfläche sorgte Christian Strommer und seine Top 4, im Tiefgeschoss gab es auch wieder die traditionelle Disko. 

Kameraden kamen vorbei

Neben Abschnittskommandanten Hans Unterlerchner (Kommandant FF Kötzing) und Abordnungen der Kameraden aus Spittal, Treffling, Tangern, Kötzing, Lieserhofen, Tangern, Laubendorf, Ferndorf sowie dem Roten Kreuz mit Martin Klar und Elisabeth Haßlacher kamen auch bekannte Seebodener Unternehmer wie Marika und August Mayer, Postwirte Astrid und Franz-Josef Schmidt, Hotelier Sigi Moerisch und Willi Liberda. Touristiker Hellmuth Koch kam mit Gattin Petra und Kindern, Vizebürgermeister Christian Tribelnig mit Gattin, Bezirkshauptmann Klaus Brandner mit Eva-Maria und Gemeinderat Roman Grechenig mit Partnerin. Auch Herbert und Ingrid Schuster schwangen kräftig das Tanzbein. 

Die WOCHE hat auch gleich eine kleine Umfrage gestartet: 

1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.