12.10.2014, 22:28 Uhr

Musikalisches Beisammensein in Kolbnitz

Das Rhythmische Ensemble Renk

Liederabend im Turnsaal der Volksschule Kolbnitz war ein voller Erfolg

KOLBNITZ (fp). Am Samstagabend lud das Rhythmische Ensemble Penk Alt und Jung zum Liederabend in den Turnsaal der Volksschule in Kolbnitz. Nach der Gründung 1999 gab es vorerst nur kleinere Auftritte bei Hochzeiten und Feiern, bis schließlich 2006 das erste große Konzert stattfand. Seitdem hat das REP, unter Obmann Arnold Rindler, jährlich Konzerte und hat außerdem bei zwei CD-Produktionen mitgewirkt und selbst bereits eine CD veröffentlicht.
Für Stimmung sorgten nicht nur die tollen Einlagen des REP mit Chorleiterin Iris Moser, sondern auch stimmgewaltig der MGV Rangsburg Rangersdorf und musikalisch unterstützend das Staudacher Blech aus Kolbnitz. Durch den Abend moderierte, redegewandt wie immer, Herwig Fercher.
Unter dem begeisterten Publikum waren Reißecks Bürgermeister Kurt Felicetti, der Vizebürgermeister Hans Werner Rindler sowie der 2. Vizebürgermeister Michael Gradnitzer. Außerdem Pfarrer der Gemeinde Reißeck Matumona Benoit Nzonzi, Obfrau des Kärntner Sängerbundes Silke Kohlmaier und Chorleiter Reinhard Sacher vom Sängergau “Kärntens Oberland”.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.