05.06.2017, 19:06 Uhr

Platzlsingen der Schattseitner

Zum 70jährigen Jubiläum luden die Schattseitner Sänger zu einem Platzlsingen in Greifenburg

Obmann & Chorleiter, PÖRNBACHER Walter bedankte sich bei den 19 Gastchören aus Nah und Fern für ihr Kommen, Bürgermeister Sepp Brandner erwähnte die Entstehungsgeschichte und Talschaftsobmann des Kärntnersängerbundes Leikauf Hermann lobte die Schattseitner für ihr Herzblut und Engagement.

weitere Ehrengäste : Eugen Klammer der den Verein 15 Jahre lang leitete, Bezirkshauptmann Brandner Klaus, LAbg. Ing. Ferdinand Hueter, Alt Bürgermeister Mandl Franz, die Vizebürgermeister Michael Baurecht und Alois Pirker, Kulturreferent Ing. Moser Berndt, Polizei- Inspektionskommandant Gratzer Günther, Dechant Harald Truskaller und der evangelische Pfarrer Wilhelm Moshammer mit seiner Gattin

Im Anschluss stellte sich jeder Chor im Kultursaal mit einem Lied vor und überreichten die Jubiläumsgeschenke.
Hier der am weitesten angereiste "Kärntner Klong" aus Salzburg

Bei den verschieden Platzerln genoss man bei Speiß und Trank den Klang der Chöre.
Die Schattseitner bedanken sich bei den Standbetreibern: Gnoppnitz, Waisach/Weneberg, Hauzendorf, Pobersach, Bruggen/Kalch, Amlach, Tröbelsberg/ Grafenweger sowie bei den Begleitpersonen der Chöre und den Zuhörern für ihr Kommen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.