20.11.2016, 17:15 Uhr

Sachsenburg ließ seine Partl los

(Foto: Sachsenburger Partl)

Krampus, Perchten und Co. trotzten Wind und Wetter.

SACHSENBURG (fp). Bereits zum dritten Mal veranstalteten die Sachsenburger Partl, unter Obmann Philipp Ertl, den Partlumzug in der Marktgemeinde Sachsenburg. Begleitet von der Freiwilligen Feuerwehr Sachsenburg, der Trachtenkapelle Hasslacher, dem Nikolaus und seinen Engeln und Kinderpartl und natürlich den insgesamt 13 Gastgruppen aus der gesamten Region, führte der Umzug vom Gasthof-Pizzeria Seiwald aus ins Ortsinnere.
Mit einer anschließenden Aftershowparty im beheizten Partyzelt und einer Perchtendisco, wurde auch noch nach dem Lauf bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.
Dem schlechten Wetter trotzten unter anderem Sachsenburgs Bürgermeister Wilfried Pichler und seine Ehefrau Marianne, Olympiasieger Fritz Strobl mit Frau Bettina, Georg Kummer vom Pub-Cafe Bam-Bam, Christoph Lampersberger vom Gasthof Lampersberger und Besitzer vom Gasthof-Pizzeria Seiwald Christof Obernosterer.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.