22.10.2017, 15:03 Uhr

Schåttseitner Kirchtåg mit Erntedankfest

Zechmeister Lisa Drekonja und Mario Morolz
BALDRAMSDORF. Verbunden mit dem Erntedankfest hat die Zechgemeinschaft Baldramsdorf mit den Zechmeistern Gemeinderat Mario Morolz und Lisa Drekonja an der Spitze den traditionellen Schåttseitner Kirchtåg ausgerichtet. Die Gaudi begann in der Pfarrkirche mit dem von Pfarrer Franz Unterberger zelebrierten Festgottesdienst und anschließendem Tuschspiel, bevor die eigentliche Feier im neuen Dorfgemeinschaftshaus fortgesetzt wurde.

Auftakt mit der Trachtenkapelle

Eingangs gab die Trachtenkapelle Baldramsdorf mit Kapellmeister Stefan Berdnik und dem Obmann und Gemeinderat Gerhard Freisitzer den guten Ton an, gefolgt von der Gruppe "Kärnt'n Gluat" rund um Horst Glanzer. Abgesehen von Bier und Schnäpsen gab es neben der traditionellen Kärntner Kirchtagssuppe mit Reindling auch schmackhaften Schweinsbraten, Schöpsenbraten und Wiener Schnitzel.

Wie immer an Kirchtågen fanden sich mehrere Generationen ein, um als Großfamilie gemeinsam zu feiern. Unter den Gästen, die auch aus Nachbargemeinden kamen, waren Bürgermeister Heinrich Gerber mit Gattin Eva, Zweiter Vizebürgermeister Richard Steinwender und Manfred Dullnig. BORG-Lehrerin Eva Grutschnig kam mit Sohn Moritz und Partner Johannes Berger, Johann Schilcher, Obmann der Agrargemeinschaft Lainacher Kuhalm, mit Gattin Birgit.

Nachkirchtåg am Mittwoch

Ein Schåttseitner Nachkirchtåg folgt am Mittwoch, 25. Oktober, auf dem ab 20.30 Uhr die Band "Showdown" aufspielt.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.