02.05.2018, 18:00 Uhr

Stimmung und gute Laune am 1. Mai in der Ponau

Veranstalterin Martina Seebacher mit ihren "Türstehern"

Martina Seebacher veranstaltete ihre traditionelle 1.-Mai-Feier rund um ihr Café Piccolo.

SPITTAL (ven). Während die SPÖ im Spittaler Stadtpark zum traditionellen 1.-Mai-Frühstück lud, ging es in der Ponau beim Café Piccolo weitaus weniger politisch zu. Dort wurde den Gästen ein buntes Programm mit Musik, Fotobox von Michael Neuwirth und Nadja Feistritzer, Kulinarik, CD-Präsentation und Flohmarkt geboten.

Buntes Programm

Wirtin Martina Seebacher sorgte mit ihrem Team - unter anderem mit Nadja Seebacher, Corinna Hackl, Stefan Pacher, Christoph Staudacher und Susanne Hackl - für das leibliche Wohl, während Georg Mathiesl mit einigen Gustostückerln aus der Weinflasche parat stand. Auf der Bühne sorgten die Runden Oberkrainer, die Jungen Mölltaler und Mr. & Mrs. Curtis für Stimmung, Kameraden der Bergrettung überwachten und sicherten professionell das Maibaumkraxln. Die Feuerwehr Spittal unter Kommandant Johannes Trojer veranstaltete eine kleine Schau. 

Eigener Song für Café

Großen Applaus bekam auch die Präsentation des von Michael Gritzner (Ö5) eigens komponierten Songs "So oder so" für das Café Piccolo von Interpretin Michaela Eckfelder. Durch das Programm führte Heribert "Paule" Paulitsch.

Unter den Gästen gesehen wurden Hellmut und Annelies Kalt, Elfi "Fritzi" Golobic mit Kamera bewaffnet, Christine Hübner mit Robert Rieder, Ruth und Josef Pfeiffer (Musik Aktiv), Michael Gritzner (Ö5) und Daniela Pfeiffer, Josef Neuschitzer, Philipp Glanzer mit Frau Sieglinde und Sohn, Tamara und Daniel Ramsbacher (Cantina & Hacienda Mexicana) oder auch Familie Stefaner. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.